Media and Games Invest SE erwägt Emission von neuer Anleihe

Mittwoch, 8. Juni 2022


Die Media and Games Invest SE (MGI) erwägt die Emission einer neuen besicherten Unternehmensanleihe und kündigt ein teilweises Rückkaufangebot für ausstehende Anleihen an. Die neue Anleihe soll ein Volumen von bis zu 125 Mio. Euro sowie eine Laufzeit von 4 Jahren haben. Die Pareto Securities AB wurde mit der Prüfung einer etwaigen Anleihe-Transaktion unter den aktuellen Marktbedingungen beauftragt.

+++ Update 09.06.2022 +++ Aufgrund der starken Investorennachfrage soll das Emissionsvolumen der beabsichtigten vorrangig besicherten neuen MGI-Anleihe wohl von etwa 125 Mio. Euro auf etwa 175 Mio. Euro erhöht werden.

Die Mittel aus einer möglichen Anleihe-Emission sollen für potenzielle M&A-Möglichkeiten und zur Verbesserung der Finanzierungsstruktur genutzt werden. Im Zusammenhang mit der Ausgabe neuer Anleihen soll den Inhabern der MGI-Anleihe 2020/24 (ISIN: SE0015194527) mit Fälligkeit am 27. November 2024 einen teilweisen Rückkauf angeboten werden. Anlegern, die sich an der Ausgabe von neuen Anleihen beteiligen, soll bei der Rückkaufzuteilung dabei Priorität eingeräumt werden. Der Kaufpreis für den Rückkauf soll im Wege eines Bookbuilding-Verfahrens festgelegt werden.

ANLEIHE CHECK: Die im November 2020 begebene vierjährige MGI-Anleihe 2020/24 (ISIN: SE0015194527) wurde im Volumen von 80 Mio. Euro bei qualifizierten Investoren in den skandinavischen Ländern und Kontinentaleuropa platziert. Nach einer Aufstockung im März 2021 beträgt das Anleihe-Volumen 120 Mio. Euro. Die variable Verzinsung berechnet sich am 3-Monats-Euribor plus 5,75 Prozent pro Jahr.

Anleihen Finder Redaktion.

Titelfoto: pixabay.com

Zum Thema

MGI mit wichtigem Schritt zum US-Kapitalmarkt

MGI startet Roll-Out der Werbe-Targeting-Lösung „ATOM“

MGI zahlt Anleihe 2019/24 im Volumen von 25 Mio. Euro vorzeitig zurück

MGI übernimmt schwedische Plattform Match2One

Media and Games Invest erhöht Umsatz- und EBITDA-Prognose für 2021

„Wollen beim Umsatz jährlich um 25 % bis 30 % wachsen“ – Interview mit Paul Echt, CFO der Media and Games Invest plc.

Media and Games stockt Anleihe 2020/24 um 40 Mio. Euro auf

Media and Games Invest launcht Top-Spiel „Trove“ in Südkorea

Media and Games Invest übertrifft Umsatz- und EBITDA-Ziele in 2020

Media and Games Invest (MGI) erweitert das Management-Team

Media & Games Invest (MGI) verlegt Unternehmenssitz von Malta nach Luxemburg

MGI platziert neue 80 Mio. Euro-Anleihe – gamigo-Anleihe 2018/22 wird vorzeitig zurückgezahlt

MGI hebt Prognose für 2020 an und erwägt weitere Fremdkapital-Maßnahme

Übernahme: Media and Games Invest erwirbt freenet digital GmbH

Media and Games Invest plc hebt Jahresprognose 2020 an

Media and Games Invest plc: Zahl der Online-Gamer steigt während Corona-Krise um 43%

Media and Games Invest plc: Tochtergesellschaft gamigo mit deutlicher Ertragssteigerung in 2019

Media and Games Invest plc: Anstieg von Neuregistrierungen – Kräftiges Wachstum in 2020 erwartet

Media and Games Invest plc platziert weitere 3 Mio. Euro der MGI-Anleihe 2019/24 (WKN A2R4KF)

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü