VERIANOS platziert 11 Mio. Euro mit erster Anleihen-Tranche (A30VG5)

Donnerstag, 22. Dezember 2022


Die VERIANOS SE hat bislang ein Volumen von 11 Mio. Euro ihrer im November als Privatplatzierung begebenen neuen 8,00%-Anleihe (ISIN DE000A30VG50) platziert. Weitere Investoren befinden sich nach Angaben der Emittentin in fortgeschrittener Prüfung. Die Anleihe hat ein Gesamtvolumen von bis zu 25 Mio. Euro. Eine Nachplatzierung weiterer Tranchen ist entsprechend der Umsetzung der in Prüfung befindlichen Investitionsvorhaben geplant. Die dreijährige VERIANOS-Anleihe 2022/25 ist im Open Market der Börse Frankfurt notiert und im Rahmen einer Treuhandstruktur mit Sicherheiten in Höhe von mindestens 125% des ausstehenden Anleihevolumens besichert.

„Gute Investmentaussichten“

Mit Blick auf das kommende Jahr sieht das Management des Unternehmen „gute Investmentaussichten“ im aktuellen Marktumfeld. Derzeit befinden sich mehrere Objekte in der Ankaufsprüfung, von denen sich zwei Opportunitäten in der Exklusivitätsphase befinden. Mit dem European Opportunities Fund verfügt das Unternehmen über die erforderlichen finanziellen Mittel, um schnell auf Investment Opportunitäten reagieren zu können.

„Wir blicken optimistisch auf das Jahr 2023, in dem sich für antizyklische Investoren wie VERIANOS mit Zugriff auf entsprechende finanzielle Ressourcen aus unserer Sicht sehr attraktive Investment-Opportunitäten ergeben werden. Dies hat auch die Investoren unserer neuen Anleihe überzeugt, so dass wir mit einer soliden Finanzausstattung im Rücken in die kommenden Ankaufsgespräche gehen“, so Tobias Bodamer, Managing Partner der VERIANOS SE.

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: VERIANOS SE

Zum Thema:

Privatplatzierung: VERIANOS SE begibt 8%-Anleihe – Volumen von bis zu 25 Mio. Euro

VERIANOS SE erwägt Anleihe-Emission via Privatplatzierung

VERIANOS SE mit Konzernverlust von 3,0 Mio. Euro in 2021

VERIANOS SE erweitert Transaktionsteam in Deutschland und Spanien

VERIANOS SE mit deutlichem Verlust im Geschäftsjahr 2020

Verzögerungen durch Coronakrise: VERIANOS rechnet mit Verlustergebnis in 2020

VERIANOS SE: Ole Sichter wird neuer geschäftsführender Direktor

VERIANOS: First Closing des VERIANOS European Opportunities Fund mit Kapitalzusagen von 20 Mio. Euro

Anleihen-Barometer: 4,5 Sterne für neue 6,00%-VERIANOS-Anleihe (A254Y1)

Tobias Bodamer, VERIANOS Real Estate AG: „Sind als Value-Investor auf renditeträchtige Opportunitäten fokussiert“

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS zeichnet neue Unternehmensanleihe der VERIANOS Real Estate AG (A254Y1)

Neuemission: VERIANOS Real Estate AG begibt 6,00%-Anleihe (A254Y1) via Privatplatzierung

VERIANOS Real Estate AG: Neue Anleihe via Privatplatzierung?

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü