Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS zeichnet neue Unternehmensanleihe der VERIANOS Real Estate AG (A254Y1)

Donnerstag, 20. Februar 2020


Zeichnung – der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS (WKN A1W5T2) hat sich an der Neuemission der 6,00%-Anleihe der VERIANOS Real Estate AG (WKN A254Y1) mit einer Zeichnung beteiligt. Das teilte das Fondsmanagement kurz nach Bekanntwerden der Neuemission heute mit.

Hinweis: Auch die vorherige 6,50%-Anleihe 2018/23 (A2G8VP) des Immobilieninvestors VERIANOS befindet sich seit ihrer Begebung im April 2018 im Portfolio des Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS.

VERIANOS-Anleihe 2020/25

ANLEIHE CHECK: Die aktuell in der Zeichnung befindliche, unbesicherte und nicht nachrangige Anleihe der VERIANOS Real Estate AG mit Laufzeit bis 05.03.2025 verfügt über einen Zinskupon von 6,00% p.a. (jährlicher Zinstermin ist am 05.03.). Die Unternehmensanleihe hat ein Emissionsvolumen von bis zu 30 Mio. Euro. Derzeit wird eine erste Tranche in Höhe von bis zu 10 Mio. Euro mit einer Stückelung von 1.000 Euro im Rahmen einer Privatplatzierung angeboten. Weitere Tranchen sollen entsprechend anstehender Investitionsvorhaben folgen.

Anleihebedingungen: In den Anleihebedingungen sind vorzeitige Kündigungsmöglichkeiten der Emittentin ab 05.03.2022 zu 101%, ab 05.03.2023 zu 100,50% und ab 05.03.2024 zu 10,25% des Nennwertes vorgesehen. In den Anleihebedingungen sind ebenfalls eine Verpflichtung zur Einhaltung einer Mindest-Eigenkapital-Quote von 20% und eine Ausschüttungsbeschränkung sowie weitere Covenants verankert.

VERIANOS Real Estate AG

Die 2011 gegründete VERIANOS Real Estate AG mit Hauptsitz in Köln und Standorten in Frankfurt/Main, Madrid, Mailand und Valencia ist ein börsennotiertes Immobilien-Investment- und Beratungshaus mit Fokus auf Immobilien im „Small und Mid Cap“ Bereich. Im Wesentlichen initiiert und verwaltet die VERIANOS Immobilienfonds, an denen sie sich mit einem Co-Investment auch selbst beteiligt.

Eine besondere Stärke der Gesellschaft besteht laut eigenen Angaben in der Verknüpfung von Analyse-, Strukturierungs- und Umsetzungskompetenz bei komplexen Immobilienprojekten z.B. in Richtung Quartiersaufwertung (z.B. ein Wohngebiet im ehemaligen Fischereiviertel ‚el Cabanyal‘ in Valencia).

Kapitalverwaltungsgesellschaft

VERIANOS agiert demnächst weniger als Arrangeur von Club Deals, da seit der Erlangung der BaFin-Lizenz als „große“ Kapitalverwaltungsgesellschaft der Fokus vermehrt auf das Management größerer Fonds gerichtet ist, um aufgrund höherer Skaleneffekte gesteigerte Ergebnisbeiträge und verstetigte Cash-Flows zu erwirtschaften. Der Investorenkreis der Fonds soll international weiter ausgebaut werden.

Hinweis: Bei der kürzlich durchgeführten Kapitalerhöhung konnte mit der renommierten Schweizer Privatbank Banca del Ceresio SA (Lugano) ein neuer strategischer Investor (6% Anteil) gewonnen werden.   

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: pixabay.com

Zum Thema:

Neuemisson: VERIANOS Real Estate AG begibt 6,00%-Anleihe (A254Y1) via Privatplatzierung

VERIANOS Real Estate AG: Neue Anleihe via Privatplatzierung?

Anleihen-Barometer: VERIANOS-Anleihe (A2G8VP) auf 4,5 Sterne heraufgestuft

Anleihen-Barometer: Immobilien-Anleihe von VERIANOS (A2G8VP) als „attraktiv“ bewertet

NEU: Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS zeichnet 6,50%-VERIANOS-Anleihe (A2G8VP)

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook



Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü