Anleihen-Barometer: Immobilien-Anleihe von VERIANOS (A2G8VP) als „attraktiv“ bewertet

Mittwoch, 18. April 2018


4 Sterne! In einem weiteren Anleihen-Barometer bewerten die Experten der KFM Deutsche Mittelstand AG die Unternehmensanleihe der VERIANOS Real Estate AG (A2G8VP) als „attraktiv“  mit sehr guten 4 von 5 möglichen Sternen. Aufgrund der überdurchschnittlichen Bonitätskennziffern des Unternehmens sowie der Besicherung der Anleihe, die mit einem Kupon in Höhe von 6,50% p.a. ausgestattet ist, sei die Anleihe als „attraktiv“ einzustufen, so die Analysten.

VERIANOS-Anleihe mit Gesamtvolumen von bis zu 6 Mio. Euro

ANLEIHE CHECK: Die aktuell emittierte Unternehmensanleihe der VERIANOS Real Estate AG ist mit einer Laufzeit von fünf Jahren (Laufzeit bis zum 30.04.2023) und einem Zinskupon von 6,50% p.a. (Zinstermin jährlich am 01.05.) ausgestattet. Die Anleihe hat ein Gesamtvolumen von bis zu 6 Millionen Euro und die Stückelung liegt bei 100.000 Euro. Die Anleihe wird nach Abschluss der Zeichnung am Open Market der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Die Emissionserlöse werden für neue Immobilienprojekte verwendet.

Sicherheiten: Die Anleihegläubiger werden durch Sicherheiten und eine Mittelverwendungskontrolle abgesichert. Ein unabhängiger Treuhänder überwacht die Bestellung der Sicherheiten und die Mittelverwendung.

Anleihebedingungen: Die Emittentin ist berechtigt, die Schuldverschreibungen insgesamt oder teilweise durch Bekanntmachung mit einer Frist von mindestens 30 Tagen zu ihrem Nennbetrag zuzüglich aufgelaufener Zinsen bis zum Rückzahlungszeitpunkt und einer Vorfälligkeitsentschädigung zu kündigen. Bezogen auf den jeweiligen zurückzuzahlenden Nennbetrag (abzüglich bereits zurückbezahlter Beträge) beträgt die Vorfälligkeitsentschädigung 1,00% vor dem 01.05.2020, 0,50% vor dem 01.05.2022 und 0,25% vor dem 01.05.2023.

Eigenkapitalquote von 55%

Mit einer Eigenkapitalquote von rund 55% ist die VERIANOS Real Estate AG laut den KFM-Analyste „komfortabel ausgestattet“. Die Vermögens- und Finanzlage des Konzerns erscheine gut geordnet. Zu berücksichtigen sei, dass die VERIANOS die Abschlüsse auf der Grundlage des HGB erstelle und stille Reserven nicht sichtbar seien. Die vorliegenden Geschäftsberichte belegen laut KFM, dass die VERIANOS in den vergangenen Jahren Umsatz und Gewinn überproproportional steigern konnte. Die Analysten rechnen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2017 mit einer Fortsetzung der positiven Entwicklung. Die Gesamtleistung dürfte sich nach unserer Einschätzung des Anleihen-Barometers auf über 8 Millionen Euro entwickelt haben und ein Konzernergebnis von rund 1,8 Millionen Euro erreicht werden.

Chancen in 2018

Die Empfehlungen des Best-Practice Guide der Börse Frankfurt zur Kapitaldienstdeckung, Verschuldung und Kapitalstruktur werden laut KFM auch nach Abschluss der Emission erfüllt. Für das Geschäftsjahr 2018 werden von der VERIANOS Chancen insbesondere aus den vorhandenen Netzwerken sowie der Expertise im Investment- und Asset Management gesehen, da weiterhin eine gute Nachfrage nach den angebotenen Dienstleistungen vorhanden ist. Dies gilt nach unserer Auffassung auch für die Realisierung der bestehenden Immobilienprojekte sowie für die geplanten Co-Investments, bei denen auf eine ausgewogene Diversifikation in Einzelengagements Wert gelegt wird. Die positiven Prognosen für das Geschäftsjahr 2018 bezüglich der Immobilienkonjunktur werden nach Einschätzung der KFM-Analysten weitere Chancen bei sorgfältig ausgewählten Wohn- und Gewerbeimmobilien mit sich bringen.

INFO: Die 2011 gegründete VERIANOS Real Estate AG mit Hauptsitz in Köln und Standorten in Frankfurt/Main, Luxemburg, Madrid und Mailand ist ein börsennotiertes Immobilien-Investment- und Beratungshaus. Geschäftsgegenstand der Gesellschaft ist der An- und Verkauf sowie die Errichtung von Wohn- und Gewerbeimmobilien im In- und Ausland für eigene Rechnung sowie deren Verwaltung, Vermietung und Modernisierung.

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: pixabay.com

Zum Thema:

NEU: Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS zeichnet 6,50%-VERIANOS-Anleihe (A2G8VP)

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü