Deutsche Rohstoff-Beteiligung Cub Creek Energy erwirbt neue Explorationsflächen in Wyoming

Montag, 18. Oktober 2021


Pressemitteilung der Deutsche Rohstoff AG:

Cub Creek Energy schließt Kauf von Flächen in Wyoming erfolgreich ab
30.000 Netto-Acres/804 BOE Tagesproduktion

Cub Creek Energy hat den Kauf von ca. 30.000 Netto-Acres (121 Quadratkilometer) in Wyoming/USA abgeschlossen. Zusätzlich zu den Flächen beinhaltet der Kaufvertrag die Beteiligung an 17 produzierenden Bohrungen mit einer täglichen Nettoproduktion von ca. 804 Barrel Öläquivalent (BOE) (Stand: August 2021).

Cub Creek hatte Anfang September einen Kaufvertrag unterzeichnet. Die Due-Diligence-Prüfung ergab keine negativen Ergebnisse. Anfang November wird Cub Creek die bestehende Produktion übernehmen. In den kommenden Monaten wird die Sichtung der ungebohrten Flächen intensiviert und ein Entwicklungskonzept erstellt werden. Gleichzeitig wird Cub Creek Bohrgenehmigungen beantragen, um im kommenden Jahr ein erstes Bohrprogramm starten zu können.

Deutsche Rohstoff AG

Foto: Deutsche Rohstoff AG

Anleihen Finder Datenbank

Anleihe 2019/24 der Deutsche Rohstoff AG (WKN A2YN3Q)

Anleihe 2016/21 der Deutsche Rohstoff AG (WKN A2AA05) (getilgt)

Anleihe 2013/18 der Deutsche Rohstoff AG (WKN A1R07G) (getilgt)

Zum Thema

Deutsche Rohstoff AG erhöht Prognose für 2022

Deutsche Rohstoff-Beteiligung Bright Rock beschleunigt Bohrungen in Utah

Deutsche Rohstoff AG bestätigt „starke Halbjahreszahlen“: Anleihe-Kurs bei 105% – Aktienkurs in 2021 nahezu verdoppelt

Deutsche Rohstoff erwirtschaftet Konzernergebnis von 17,5 Mio. Euro im ersten Halbjahr 2021 und erhöht Prognosen

Update: Deutsche Rohstoff AG meldet „weiterhin positiven Geschäftsverlauf“ in 2021

Deutsche Rohstoff mit starkem Q1-Ergebnis – Öl-Produktion über den Erwartungen

Deutsche Rohstoff AG mit positivem Ausblick für 2021 und 2022

Deutsche Rohstoff AG: Bereits über 8 Mio. Gewinn mit Aktien- und Anleiheportfolio in 2021

Deutsche Rohstoff AG: Wert der Öl- und Gasreserven aktuell deutlich über Vorjahresniveau

Deutsche Rohstoff AG: Geschäftszahlen 2020 innerhalb der angepassten Prognose – Ausblick 2021 optimistisch

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS veräußert Deutsche Rohstoff-Anleihe 2019/24 (A2YN3Q)

Neue Deutsche Rohstoff-Anleihe: 5,25% Zinsen jährlich vom „Denver Clan“

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü