PAUL Tech AG beschließt weitere Anleihe-Aufstockung (A3H2TU)

Dienstag, 6. Dezember 2022


Anleihe-Aufstockung – die PAUL Tech AG plant ihre Anleihe 2020/25 (ISIN: DE000A3H2TU8) auf einen Gesamtnennbetrag von bis zu 35 Mio. Euro aufzustocken. Das teilte das Unternehmen, das vormals als ACTAQUA AG firmierte, heute mit. Die Erhöhung des maximalen Emissionsvolumens wird voraussichtlich am 7. Dezember 2022 wirksam. Im Juni dieses Jahres hatte das Unternehmen die Emission einer neuen Unternehmensanleihe aufgrund des „schwierigen Kapitalmarktumfeldes“ gestoppt und dafür die bestehende Anleihe 2020/25 schon einmal via Privatplatzierung aufgestockt. Das platzierte Anleihe-Volumen beläuft sich derzeit auf 28 Mio. Euro.

ANLEIHE CHECK: Die nicht nachrangige und besicherte Anleihe 2020/25 der PAUL Tech AG (WKN: A3H2TU) wurde mit einem Emissionsvolumen in Höhe von 20 Mio. Euro begeben. Nach einer ersten Aufstockung liegt das platzierte Volumen der Anleihe gegenwärtig bei 28 Mio. Euro. Die Anleihe, deren Stückelung 1.000 Euro beträgt, ist mit einem Zinskupon von 7,00% p.a. (Zinstermin jährlich am 01.12.) ausgestattet und hat eine fünfjährige Laufzeit bis zum 01.12.2025. Von imug | rating wurde die Anleihe geprüft und als „Green Bond“ eingestuft, sie notiert im Freiverkehr der Börse Frankfurt.

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: PAUL Tech AG

Zum Thema

PAUL Tech AG im ersten Halbjahr 2022 „im Wachstumsplan“ – Positiver Ausblick und mögliche Eigenkapital-Maßnahme

Umfirmierung: ACTAQUA AG heißt von nun an PAUL Tech AG

ACTAQUA AG: Thomas Eusterholz in Vorstand berufen

ACTAQUA AG stockt bestehende Anleihe 2020/25 (A3H2TU) um 5 Mio. Euro auf

ACTAQUA AG stoppt Anleihe-Emission während Zeichnungsphase

„ACTAQUA befindet sich in einer schnell wachsenden und hoch profitablen Geschäftsentwicklung“ – Interview mit Mitgründer Sascha Müller

Neuer ACTAQUA-Green Bond (A3MQVL) ab heute in der Zeichnung

+++ Neuemission +++ ACTAQUA AG begibt 7,00%-Green Bond (A3MQVL) im Volumen von bis zu 15 Mio. Euro

ACTAQUA vollzieht Rechtsformwechsel in Aktiengesellschaft – Michael Bsirske ist neuer CFO

Vorläufige Zahlen: ACTAQUA GmbH mit Jahresüberschuss von 3,9 Mio. Euro in 2021

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü