Jung, DMS & Cie. Pool GmbH platziert neue 5,50%-Anleihe vollständig im Volumen von 25 Mio. Euro

Montag, 25. November 2019


Vollplatzierung – die Jung, DMS & Cie. Pool GmbH hat ihre neue Anleihe 2019/24 (ISIN DE000A2YN1M1) mit dem maximalen Emissionsvolumen von bis zu 25 Mio. Euro vollständig platziert. Die 5,50%-Anleihe traf auf großes Interesse bei institutionellen Investoren und Privatanlegern und war zum Zeitpunkt der vorzeitigen Schließung mehrfach überzeichnet.

„Wollen Skaleneffekte erzielen“

„Über das große Interesse unserer bestehenden Anleihegläubiger sowie der vielen neuen privaten und institutionellen Anleger an der neuen Anleihe 2019/2024 freuen wir uns sehr. Das entgegengebrachte Vertrauen zeigt, dass wir als verlässlicher Partner am Kapitalmarkt wahrgenommen werden und ist eine Bestätigung für die Arbeit der vergangenen Jahre. Nach dem erfolgreichen Aufbau der White-Label-Plattform wollen wir unsere Strategie fortsetzen, das Angebot weiterentwickeln und immer mehr Kunden und Verträge auf unsere Plattform ziehen. Da wir den größten Teil der notwendigen Investitionen in IT und Infrastruktur bereits in den vergangenen Jahren geleistet haben, können wir mit steigenden Großkundenumsätzen und zunehmender Vertragsdichte Skaleneffekte erzielen“, so die beiden Geschäftsführer der Jung, DMS & Cie. Pool GmbH und Vorstände der JDC Group AG, Dr. Sebastian Grabmaier und Ralph Konrad.

Lesen Sie dazu auch: „Planbares Geschäftsmodell mit wiederkehrenden Erlösen“ – Doppel-Interview mit der JDC-Spitze Dr. Sebastian Grabmaier und Ralph Konrad

Platzierungsergebnis im Einzelnen

Die Emission der neuen JDC-Anleihe erfolgte im Wege eines öffentlichen Angebotes, einer Privatplatzierung an qualifizierte Anleger und eines freiwilligen Umtauschangebotes an Inhaber der ausstehenden Anleihe 2015/2020 (ISIN DE000A14J9D9). Rund 5,5 Mio. Euro wurden über das Umtauschangebot angedient, die Zuteilungsquote belief sich auf 50%.

Zeichnungen im Rahmen des öffentlichen Angebots über die Börse Frankfurt fanden in Höhe von insgesamt rund EUR 3,1 Mio. Berücksichtigung, das verbleibende Volumen wurde im Rahmen der Privatplatzierung zugeteilt. Ausgabe- und Valutatag der neuen JDC-Anleihe ist der 02. Dezember 2019.

In einem Mittelstandsanleihen-Barometer der KFM Deutsche Mittelstand AG wurde die neue 5,50%-Anleihe der Jung, DMS & Cie. Pool GmbH (WKN A2YN1M) als „attraktiv (positiver Ausblick)“ mit starken 4,5 von 5 möglichen Sternen berwertet.

Hinweis: Die Emission wurde durch die BankM – Repräsentanz der flatex Bank AG, Frankfurt/Main federführend begleitet.

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: pixabay.com

Zum Thema:

JDC Group AG: EBITDA steigt in den ersten neun Monaten um 45%

Anleihen-Barometer: 4,5 Sterne – Spitzenbewertung für neue JDC-Anleihe (A2YN1M)

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS tauscht und zeichnet neue 5,50%-JDC-Anleihe (A2YN1M)

Neue JDC-Anleihe: Prospekt gebilligt – Zeichnungsphase vom 11. bis 27. November 2019

+++ NEUEMISSION +++ Jung, DMS & Cie. begibt 5,50%-Anleihe – Öffentliches Angebot im November

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Kommentare

  1. Privatanleger

    Hinweis zur JDC II Anleihe (A2YN1M):

    Laut telefonischer Auskunft der Stolbing AG, betrug die Zuteilungsquote für Privatanleger via Direct Place nur 15%, mind. 1000€

    Bitte ergänzen Sie diese Information in ihrem aktuellen Artikel vom 25.11.

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü