Hylea bringt neues Produkt (PidS) auf den Markt und veröffentlicht Jahresbericht 2018

Dienstag, 3. September 2019

Pressemitteilung der Hylea Group S.A.:

Neues Produkt – Hylea Group bringt Paranüsse in der Schale (PidS) auf den deutschen Markt

* Naturprodukt in seiner reinsten Form: Paranüsse in der Schale (PidS)

* Hylea erfüllt strenge EU-Import-Auflagen für PidS

* Neubelebung des PidS-Marktes in Kooperation mit dem WWF

Die Hylea Group bringt pünktlich zu Beginn der neuen Nuss-Saison ein neues Produkt auf den Markt. Erstmals wird das bolivianische Familienunternehmen in Deutschland Paranüsse in der Schale (PidS) anbieten und damit ausgewählte Supermärkte landesweit beliefern. Aufgrund strenger Auflagen der EU gibt es in Deutschland seit 2003 so gut wie keine PidS mehr. Durch die fabrikneue Produktionsstrecke in Fortaleza kann Hylea die nachdrücklichen EU-Import-Auflagen erfüllen und damit zu einer Neubelebung des PidS-Marktes beitragen.

„Unsere geschlossene Wertschöpfungskette, die in der gesamten Paranussbranche ein Alleinstellungsmerkmal ist, gewährleistet die lückenlose Rückverfolgbarkeit unserer Produkte. Zusammen mit dem stringenten Qualitätsmanagenent unserer deutschen Tochtergesellschaft Hylea Foods AG und führenden Laboren in Deutschland, erfüllen wir die Qualitätsanforderungen der EU, die für die Vermarktung von Bio-Paranüssen in der Schale notwendig sind“, sagt Hylea-Vorstand Aimé Hecker.

Harte Schale, gehaltvoller Kern

Die Paranuss in der Schale ist der natürliche Zustand der Paranuss, sie wächst an Paranussbäumen im Regenwald und reift in der Schale. Somit bringt Hylea ein Naturprodukt in seiner ursprünglichsten und reinsten Form auf den Markt. Wer die Nüsse in der Schale knackt wird mit einem köstlichen und äußerst gesunden Nusskern belohnt. Neben den vielen wertvollen Inhaltsstoffen und Mineralien wie bspw. Kalzium, Magnesium, Phosphor und Selen, ist die lange Haltbarkeit ein weiterer Vorteil der PidS. Während geschälte Paranüsse rasch verbraucht werden müssen, können ungeschälte Paranüsse monatelang aufbewahrt werden.

Kooperation mit dem WWF

Die Hylea Group bietet ihre neuen Bio-PidS in Kooperation mit dem WWF an (zu erkennen am WWF-Logo auf der Verpackung). Mit dem Kauf der Hylea-PidS unterstützen Konsumenten somit ausgewählte Regenwaldschutzprojekte des WWF. Mit der Etablierung des neuen Produkts wird Hylea auch gleichsam zum wichtigsten Anbieter von PidS auf dem deutschen Nussmarkt, weil Paranüsse dort in der Regel nur geschält und verarbeitet zu kaufen sind. Hylea wird die PidS vorerst in einem 300g-Netz in Deutschland anbieten.

Hylea Group S.A.

Pressemitteilung der Hylea Group S.A.:

Hylea Group veröffentlicht Jahresbericht 2018

Die Hylea Group S.A. hat den Jahresbericht zum 31.12.2018 veröffentlicht. Der vollständige Bericht steht auf der Internetseite der Gesellschaft, www.hylea.com, zur Verfügung.

Hylea Group S.A.

Foto: Hylea Group S.A

Zum Thema:

Hylea Group feiert Jubiläum und überzeugt Investoren

Hylea stockt Anleihe bei institutionellen Investoren um 5 Mio. Euro auf – Gesamtvolumen wächst auf 25 Mio. Euro

Hylea beschließt Aufstockung ihrer 7,25%-Anleihe um bis zu 5,0 Mio. Euro

+++AUSPLATZIERT+++ Hylea Group platziert 7,25%-Anleihe (WKN A19S80) vollständig in Höhe von 20 Mio. Euro

Hylea Group für „Großen Preis des Mittelstandes“ nominiert

Anleihen-Barometer: 4 Sterne für 7,25%-Hylea-Anleihe (WKN A19S80)

Hylea erweitert Management und forciert Wachstum – Weiteres Anleihen-Volumen platziert

Hylea Group S.A.: Anleihen-Volumen von 16,7 Mio. Euro platziert – Erntestart in Bolivien

Hylea startet Schulbau-Projekt im Regenwald – 16,1 Mio. Euro der Hylea-Anleihe (max. 20 Mio. Euro) platziert

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü