Mehrheitliche Aves One-Übernahme vollzogen

Freitag, 26. November 2021

Pressemitteilung der Aves One AG:

Mehrheitliche Übernahme durch Konsortium aus Swiss Life Asset Managers und Vauban Infrastructure Partners vollzogen

Die Aves One AG, ein Bestandshalter langlebiger Rail-Assets, wurde von der Rhine Rail Investment AG, einer von Swiss Life Asset Managers und Vauban Infrastructure Partners kontrollierten Gesellschaft, darüber informiert, dass am 24. November 2021 die mehrheitliche Übernahme im Rahmen des freiwilligen, öffentlichen Übernahmenangebots erfolgt ist. Zum Ablauf der regulären Annahmefrist am 9. November 2021, 24:00 Uhr (Ortszeit Frankfurt am Main) belief sich die Annahmequote auf 88,33 %. Damit lag die Annahmequote über der Mindestannahmeschwelle von 85 % und alle Bedingungen des Übernahmeangebots wurden erfüllt.

„Wir sehen in Swiss Life und Vauban als neue Hauptaktionäre die optimalen Partner, um unseren Wachstumskurs fortzusetzen und Aves One in die nächste Entwicklungsphase zu führen. Wie vertraglich fixiert, beabsichtigen sie zusätzliches Kapital in Höhe von mindestens 100 Millionen Euro zur Verfügung zu stellen. Daher freue ich mich, dass das Angebot in unserem Aktionriat bereits auf eine so breite Zustimmung gestoßen ist“, erklärt Tobias Aulich, Vorstand der Aves One AG.

Aves One-Aktionäre können ihre Aktien bis zum Ablauf der gesetzlich vorgesehen erweiterten Frist am 29. November 21, 24:00 Uhr (Ortszeit Frankfurt am Main) der Rhine Rail Investment AG andienen. Zur Angebotsannahme ist eine schriftliche Erklärung gegenüber der jeweiligen Depotbank erforderlich. Detaillierte Informationen zum Angebot können der von der Bieterin veröffentlichten Angebotsunterlage entnommen werden, die unter http://www.rocket-offer.com zur Verfügung steht.

Aves One AG

Foto: pixabay.com

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der Aves One AG 2020/25

Zum Thema

Aves One AG: Annahmequote von 88,33 % für Übernahmeangebot der Rhine Rail Investment AG

Aves One kompensiert CO2-Fußabdruck mit Klimaprojekt im Kongo

Investitionsvolumen von rd. 10 Mio. Euro: Aves One AG kauft 1.000 neue Wechselbrücken

Aves One-Übernahme: Rhine Rail Investment AG plant Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag – Anleihen-Finder.de

Aves One AG prüft weitere Finanzierungen sowie potenziellen Investoren-Einstieg

Aves One baut Rail-Portfolio deutlich aus – Zukäufe im Volumen von rd. 110 Mio. Euro

Aves One: Rail-Geschäft wächst in 2020 weiter – „Übergangsjahr 2021“

Aves One AG sichert sich weitere Finanzierungslinie über 75 Mio. Euro

Aves One-Anleihe 2020/25 (A289R7) im Gesamtvolumen von 60 Mio. Euro platziert

Aves One AG stockt Anleihe 2020/25 (A289R7) um bis zu 20 Mio. Euro auf

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü