FCR Immobilien AG: Öffentliches Aktien-Angebot ab dem 19. Februar – Bezugspreis von 17,50 Euro

Mittwoch, 13. Februar 2019


Die dreifache Anleihe-Emittentin FCR Immobilien AG startet am 19. Februar 2019 ein öffentliches Aktien-Angebot im Zuge der anvisierten Kapitalerhöhung. Der Bezugspreis wurde auf 17,50 Euro je Aktie festgelegt. Über die Zeichnungsfunktionalität DirectPlace der Frankfurter Börse können die Neuen Aktien der FCR Immobilien AG bis zum 6. März 2019 um 12 Uhr gezeichnet werden. Die Neuen Aktien sind dabei ab dem 1. Januar 2018 gewinnberechtigt.

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat heute den Wertpapierprospekt für die Kapitalerhöhung der FCR Immobilien AG (WKN A1YC91, ISIN DE000A1YC913) gebilligt. Die aus der Kapitalerhöhung zufließenden Mittel sollen für den Ankauf weiterer Immobilien genutzt werden.

Erklärung: Durch die Kapitalmaßnahme erhöht sich das Grundkapital unter Ausnutzung des vorhandenen genehmigten Kapitals von 4.219.588,00 Euro um bis zu 521.156,00 Euro auf bis zu 4.740.744,00 Euro durch Ausgabe von bis zu 521.156 neuen auf den Namen lautenden Stückaktien mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von jeweils 1,00 Euro.

Hinweis: Der Wertpapierprospekt zur Kapitalmaßnahme kann hier eingesehen werden.

Bezugsrechtsangebot

Die Altaktionäre können die Neuen Aktien vom 19. Februar 2019 bis zum 5. März 2019 im Rahmen eines Bezugsrechtsangebots erwerben. Das Bezugsverhältnis beträgt 8:1 (d.h. acht bestehende Aktien der Gesellschaft berechtigen zum Bezug von einer Neuen Aktie).

INFO: Die Kapitalmarkttransaktion wird von der BankM – Repräsentanz der FinTech Group Bank AG begleitet.

Dreistufiger Börsengang

Nach der vorbereitenden Kapitalmaßnahme im vergangenen Sommer und dem erfolgreichen Listing im Scale der Frankfurter Wertpapierbörse im November 2018 erfolgt die jetzige Kapitalerhöhung im Rahmen des dreistufigen Börsengangs der FCR Immobilien AG.

Eventuell im Rahmen der genannten Angebotsphase nicht bezogene Aktien sollen zu einem späteren Zeitpunkt im Wege eines öffentlichen Angebots sowie zeitgleich institutionellen Investoren mittels einer Privatplatzierung zur Zeichnung angeboten werden.

Finanzkennzahlen 2018

Die FCR Immobilien AG ist weiter auf Wachstumskurs. Die Prognose für das Gesamtjahr 2018 sieht eine Steigerung des Ergebnisses vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) 2018 auf rd. 9,9 Mio. Euro vor, was einer Erhöhung um 102 Prozent zum Vorjahr entspricht. Das Vorsteuerergebnis (EBT) soll sich um 223 Prozent von 1,3 Mio. Euro auf rd. 4,2 Mio. Euro erhöhen. Der Umsatz soll auf Grundlage der getätigten Verkäufe und gesteigerten Mieteinnahmen um 104 Prozent auf rd. 33,5 Mio. Euro anwachsen.

ANLEIHEN CHECK: Die dritte FCR-Unternehmensanleihe 2018/23 (WKN A2G9G6), die im Februar 2018 begeben wurde, ist mit einem Zinskupon von 6,0% p.a. ausgestatet und hat eine Laufzeit von 5 Jahren. Das ausplatzierte Volumen liegt bei 25 Millionen Euro. Die Anleihe wird mit einer Mindeststückelung von 1.000 Euro an den Börsenplätzen Frankfurt, Stuttgart, München, Düsseldorf und Berlin gehandelt.

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: pixabay.com

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der FCR Immobilien AG 2014/19

Unternehmensanleihe der FCR Immobilien AG 2016/21

Unternehmensanleihe der FCR Immobilien AG 2018/23

Zum Thema

FCR Immobilien AG beschließt öffentliches Aktien-Angebot

„Buy, Manage and Sell“: FCR Immobilien AG veräußert nächstes Objekt

FCR Immobilien AG veräußert ersten Fachmarkt in 2019

FCR Immobilien AG in 2018: 30 Objekte erworben, 9 Objekte verkauft

Anleihen-Barometer: FCR Immobilien-Anleihe (A2G9G6) auf 4 Sterne hochgestuft

FCR Immobilien AG verdoppelt Umsatz und EBITDA in 2018

FCR Immobilien AG: First Berlin Equity Research mit Kaufempfehlung für FCR-Aktie (Kursziel von 25 Euro)

Börsen-Listing! FCR Immobilien AG vollzieht Börsengang

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü