Euroboden-Anleihe 2020/25 (A289EM) zu über 40 Mio. Euro platziert

Dienstag, 10. August 2021


Erfolgreiche Nachplatzierung – die Euroboden GmbH überschreitet mit ihrer jüngsten Unternehmensanleihe 2020/2025 (ISIN: DE000A289EM6) nunmehr die Platzierungsmarke von 40 Mio. Euro. Das maximale Gesamtvolumen der 5,50%-Anleihe beträgt 75 Mio. Euro.

Durch die fortlaufende Nachplatzierung in der vierten Euroboden-Anleihe, sowie der von der BayernLB bereitgestellten Einkauflinie von 25 Mio. Euro und einem ausgewogenen Finanzmanagement, verfügt Euroboden nach eigenen Angaben über eine freie Liquidität von über 75 Mio. Euro.

INFO: Die Projektpipeline hat ein kalkuliertes Gesamtvolumen von rund 1,5 Mrd. Euro – die Projekte sind fast vollständig in den Metropolregionen von München und Berlin.

„Wichtige Marke erreicht“

„Es handelt sich bei der Platzierung von 40 Mio. Euro um eine wichtige Marke, weil eine Anleihe mit einem Anlagevolumen in dieser Größenordnung noch einmal zusätzliche Investorenkreise anspricht. Beim Überschreiten der Schwelle von 40 Mio. Euro haben institutionelle Investoren häufig auch die Möglichkeit höhere Summen zu investieren“, sagt Martin Moll, Geschäftsführer der Euroboden GmbH.

ANLEIHE CHECK: Die Euroboden-Anleihe 2020/25 (ISIN: DE000A289EM6) wird jährlich mit 5,50% verzinst (halbjährliche Auszahlung) und hat ein Gesamtvolumen von bis zu 75 Mio. Euro, von denen nun mehr als 40 Mio. Euro platziert sind. Die Anleihe 2020/25 notiert derzeit an der Börse Frankfurt knapp über 100%, die beiden anderen Euroboden-Anleihen 2017/22 (ISIN: DE000A2GSL68) und 2019/24 (ISIN: DE000A2YNXQ5) notieren bei 102% bzw. 103% (Stand: 10.08.2021).

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: Euroboden GmbH

Anleihen Finder Datenbank:

Unternehmensanleihe der Euroboden GmbH 2013/2018 (getilgt)

Unternehmensanleihe der Euroboden GmbH 2017/2022

Unternehmensanleihe der Euroboden GmbH 2019/2024

Zum Thema:

Weiterer Finanzierungsbaustein: Euroboden GmbH erhält „Einkaufslinie“ in Höhe von 25 Mio. Euro von BayernLB

Euroboden liefert starke Halbjahreszahlen 2020/21

Euroboden GmbH: Verkaufsvolumen von 48 Mio. Euro in erster Hälfte des Geschäftsjahres 2020/21

Vorläufige Zahlen bestätigt: Euroboden mit Gewinn von 15,14 Mio. Euro in 2019/20 – Eigenkapital wächst um 30%

Euroboden GmbH: Aktuell vier Projekte im Verkaufsvolumen von rd. 230 Mio. Euro

„Wir waren überzeugt, eine Vollplatzierung zu schaffen“ – Doppelinterview mit Martin Moll (Euroboden) und Kai Jordan (mwb)

Platzierungsergebnis: Euroboden GmbH sammelt 25,5 Mio. Euro mit neuer Anleihe 2020/25 ein

Neue 5,50%-Anleihe der Euroboden GmbH (A289EM) in der Zeichnung – Umtauschangebot zu über 50% angenommen

Anleihen-Barometer: Neue Euroboden-Anleihe 2020/25 (A289EM) „attraktiv“

Euroboden GmbH erwartet EBIT von über 20 Mio. Euro im Geschäftsjahr 2019/20

Dt. Mittelstandsanleihen FONDS tauscht Euroboden-Anleihen

+++ Anleihe-Details +++ Neue Euroboden-Anleihe 2020/25 (A289EM) mit Volumen von bis zu 75 Mio. Euro – Zinskupon von 5,50% p.a.

„Das angestrebte Anleihe-Volumen wird deutlich oberhalb von 40 Mio. Euro liegen“ – Interview mit Martin Moll, Euroboden GmbH

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü