BENO erwirbt weitere Betriebsimmobilie bei Darmstadt

Dienstag, 8. November 2022


Pressemitteilung der BENO Holding AG:

Light-Industrial-Bestandhalter erwirbt Betriebsimmobilie in Gernsheim

Die BENO Holding AG (ISIN: DE000A11QLP3), Immobilienbestandhalter mit Fokus auf Light Industrial Objekte erwirbt eine Betriebsimmobilie in Gernsheim (Hessen, in der Nähe von Frankfurt und Darmstadt). Die vollständig und langfristig vermietete Liegenschaft verfügt über eine vermietbare Nutzfläche in Höhe von ca. 7.200 qm. Die mit dem neu erworbenen Standort generierte jährliche Nettokaltmiete liegt bei 530 TEUR. Damit erhöht sich die jährliche Nettokaltmiete des BENO-Portfolios von derzeit rund 6,5 Mio. EUR auf gut 7 Mio. EUR. Die vermietete Nutzfläche erhöht sich durch den Erwerb von rund 150.000 qm auf rund 158.000 qm.

 „Durch den Neuerwerb der Produktionsimmobilie in Gernsheim in der Nähe von Darmstadt ist der BENO ein sehr attraktives Investment in einem schwierigen Marktumfeld gelungen. Damit wird der seit Jahren erfolgreiche „Buy & hold“-Ansatz fortgesetzt.“, erklärt Michael Bussmann, Vorstand der BENO Holding AG.

Die BENO Gruppe investiert seit dem Jahr 2008 in Light Industrial Immobilien im deutschsprachigen Raum. Im breit diversifizierten Portfolio befinden sich nach dem Neuerwerb Gernsheim an 13 Standorten 36 Gewerbeeinheiten mit einer Nutzfläche von insgesamt rund 158.000 m2. Der Verkehrswert des Portfolios liegt bei rund 77 Mio. Euro. Zu den derzeit 36 Mietern gehören überwiegend mittelständische Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen. Die Assetklasse Light Industrial umfasst Gewerbeareale mit gemischter Nutzung aus Produktion, Logistik und Verwaltung.

BENO Holding AG

Foto: BENO Holding AG (Beispielbild)

Zum Thema

Beno Holding AG gründet BENO Energy GmbH

BENO Holding AG erzielt Konzernergebnis von 2,12 Mio. Euro in 2021

BENO Holding AG verzeichnet Verlust von 0,8 Mio. Euro in 2020

BENO zahlt Wandelanleihe 2014/21 vollständig zurück

BENO Holding AG veräußert Portfolio-Immobilie in Dortmund

Platzierungsergebnis: BENO sammelt 9,12 Mio. Euro mit neuer Anleihe 2020/27 (A3H2XT) ein

BENO sichert Rückzahlung der Wandelanleihe 2014/21 (A11QP9) frühzeitig

„Bewegen uns in einem Spezialgebiet, das andere Bestandshalter kaum auf dem Radar haben“ – Interview mit BENO-Chef Florian Renner

Anleihe-Emission: BENO lädt zum Investoren-Webcast am 17. November 2020

Anleihen-Barometer: Neue BENO-Anleihe 2020/27 (A3H2XT) im Anaylsten-Check

Dt. Mittelstandsanleihen FONDS tauscht BENO-Anleihen

+++ Neuemission +++ BENO Holding AG begibt 5,30%-Anleihe (A3H2XT) – Volumen bis zu 30 Mio. Euro – Laufzeit 7 Jahre

+++ Neuemission +++ BENO Holding AG plant Anleihemission an der Börse München

Kapitalerhöhung und neue Anleihe: BENO Holding AG plant Folgeanleihe im vierten Quartal 2020

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü