BENO Holding AG veräußert Portfolio-Immobilie in Dortmund

Montag, 12. April 2021

Pressemitteilung der Beno Holding AG:

Light-Industrial-Bestandhalter BENO Holding AG meldet erfolgreichen Verkauf einer Portfolio-Immobilie

Die BENO Holding AG (ISIN: DE000A11QLP3), Immobilienbestandhalter mit Fokus auf Light Industrial Objekte, setzt den Verkauf einer Immobilie auf dessen Wunsch an ihren langjährigen Mieter erfolgreich im ersten Quartal 2021 um.

Die 2014 erworbene Immobilie am Standort Dortmund hat eine Nutzfläche von rund 5.400 m2. Der Verkauf erfolgte oberhalb des aktuellen Gutachterwertes. Über den konkreten Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Der Verkaufserlös aus der lastenfreien Immobilie fließt der Gesellschaft vollständig zu und dient dem Erreichen der angestrebten Expansionsziele.

„Der Verkauf des Standorts Dortmund II kam in unserer Lebenszyklusbetrachtung zum ökonomisch optimalen Zeitpunkt. Gleichzeitig erbringen wir unseren Aktionären und Anleihezeichnern den Beleg, dass lukrative Exits im Sinne eines aktiven Portfolio Managements für die BENO fester Bestandteil des Geschäftsmodells sind“, sagt Florian Renner, Vorstand der BENO Holding AG.

Die BENO Gruppe investiert seit dem Jahr 2008 in Light Industrial Immobilien im deutschsprachigen Raum. Im breit diversifizierten Portfolio befinden sich derzeit an 10 Standorten 35 Gewerbeeinheiten mit einer Nutzfläche von insgesamt rund 135.600 m2. Der Verkehrswert des verbleibenden Portfolios liegt bei rund 57 Mio. Euro (Stand 31. Dezember 2020). Zu den derzeit 35 Mietern gehören überwiegend mittelständische Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen. Die Assetklasse Light Industrial umfasst Gewerbeareale mit gemischter Nutzung aus Produktion, Logistik und Verwaltung.

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: pixabay.com (Symbolfoto)

Zum Thema

Platzierungsergebnis: BENO sammelt 9,12 Mio. Euro mit neuer Anleihe 2020/27 (A3H2XT) ein

BENO sichert Rückzahlung der Wandelanleihe 2014/21 (A11QP9) frühzeitig

„Bewegen uns in einem Spezialgebiet, das andere Bestandshalter kaum auf dem Radar haben“ – Interview mit BENO-Chef Florian Renner

Anleihe-Emission: BENO lädt zum Investoren-Webcast am 17. November 2020

Anleihen-Barometer: Neue BENO-Anleihe 2020/27 (A3H2XT) im Anaylsten-Check

Dt. Mittelstandsanleihen FONDS tauscht BENO-Anleihen

+++ Neuemission +++ BENO Holding AG begibt 5,30%-Anleihe (A3H2XT) – Volumen bis zu 30 Mio. Euro – Laufzeit 7 Jahre

+++ Neuemission +++ BENO Holding AG plant Anleihemission an der Börse München

Kapitalerhöhung und neue Anleihe: BENO Holding AG plant Folgeanleihe im vierten Quartal 2020

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü