BENO sichert Rückzahlung der Wandelanleihe 2014/21 (A11QP9) frühzeitig

Dienstag, 24. November 2020


Rückzahlung der BENO-Wandelanleihe 2014/21 gesichert – die BENO Holding AG hat die Refinanzierung ihrer im April 2021 fälligen Wandelanleihe (ISIN DE000A11QP91) mit einem Volumen von 10 Mio. Euro frühzeitig abgesichert. Noch bis Ende der Woche kann indes die neue BENO-Anleihe 2020/27 zum Ausgabepreis von 100% über die Börse München gezeichnet werden.

Aktien-Wandlung und Anleihe-Tausch

Zur Wandlung in Aktien wurde laut Emittentin ein Volumen von 1,8 Mio. Euro verbindlich angemeldet. Im Rahmen der aktuellen Umtauschangebots in die neue BENO-Anleihe 2020/27 wurde zudem ein Volumen von 3,2 Mio. Euro zum Umtausch angemeldet, was einer Umtauschquote von über 30% entspricht. Darüber hinaus hatten bereits zum Start der aktuellen Anleiheemission Organmitglieder und nahestehende Personen aus dem Unternehmensumfeld Zeichnungsaufträge in Höhe von rund 2,5 Mio. Euro erteilt.

„Inklusive der liquiden Mittel aus der nach wie vor sehr positiven operativen Geschäftsentwicklung ist die Refinanzierung der Wandelanleihe 2014/2021 im April 2021 damit gesichert. Gut 50 Prozent der Inhaber der Wandelschuldverschreibung werden auch weiterhin als Aktionäre oder Gläubiger bei BENO an Bord bleiben. Dieser Vertrauensbeweis ist für uns ein Ansporn, auch in Zukunft BENO konsequent weiterzuentwickeln“, sagt Florian Renner, Vorstand der Beno Holding.

Neue BENO-Anleihe 2020/27 noch bis 27.11.2020 in der Zeichnung

Die aktuell angebotene BENO-Unternehmensanleihe 2020/27 (ISIN: DE000A3H2XT2) kann im Rahmen des öffentlichen Angebots noch bis zum 27. November 2020 (15:00 Uhr MESZ) an der Börse München gezeichnet werden. Die Anleihe wird jährlich mit 5,30% verzinst und hat ein Gesamtvolumen von bis zu 30 Mio. Euro. Von den Analysten der KFM Deutsche Mittelstand AG wird die Anleihe als „durchschnittlich attraktiv (positiver Ausblick)“ mit 3,5 von 5 möglichen Sternen bewertet. Die Positionierung von BENO als Bestandshalter im Bereich Light Industrial sei aussichtsreich und der Ausblick für das Unternehmen positiv, so die Analysten.

Eckdaten BENO-Anleihe 2020/2027
Emittentin: BENO Holding AG
WKN / ISIN: A3H2XT / DE000A3H2XT2
Kupon: 5,30 % p.a., halbjährliche Zinszahlung
Laufzeit: 7 Jahre (Kündigungsrecht für Inhaber nach 5 Jahren)
Emissionsvolumen: Bis zu 30 Mio. EUR
Zeichnungsfrist: bis 27. November 2020
Zeichnungsmöglichkeit: Börse München, über die Haus- oder Direktbank
Mindestzeichnung: 1.000 Euro

Hinweis: Den Wertpapierprospekt der BENO-Anleihe finden Sie hier.

Anleihen Finder Redaktion.

Alle Fotos: BENO Holding GmbH

Zum Thema

„Bewegen uns in einem Spezialgebiet, das andere Bestandshalter kaum auf dem Radar haben“ – Interview mit BENO-Chef Florian Renner

Anleihe-Emission: BENO lädt zum Investoren-Webcast am 17. November 2020

Anleihen-Barometer: Neue BENO-Anleihe 2020/27 (A3H2XT) im Anaylsten-Check

Dt. Mittelstandsanleihen FONDS tauscht BENO-Anleihen

+++ Neuemission +++ BENO Holding AG begibt 5,30%-Anleihe (A3H2XT) – Volumen bis zu 30 Mio. Euro – Laufzeit 7 Jahre

+++ Neuemission +++ BENO Holding AG plant Anleihemission an der Börse München

Kapitalerhöhung und neue Anleihe: BENO Holding AG plant Folgeanleihe im vierten Quartal 2020

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü