Platzierungsergebnis: BENO sammelt 9,12 Mio. Euro mit neuer Anleihe 2020/27 (A3H2XT) ein

Montag, 30. November 2020


Handelsstart an der Börse München – die neue Unternehmensanleihe 2020/27 (ISIN DE000A3H2XT2) der BENO Holding AG notiert ab heute (30.11.2020) an der Börse München. Im Rahmen des öffentlichen Zeichnungs-Angebots kann das auf „Light Industrial Objekte“ fokussierte Immobilien-Unternehmen insgesamt rund 9,12 Mio. Euro am Kapitalmarkt eisammeln. Somit konnte knapp ein Drittel des maximalen Emissionsvolumens in Höhe von 30 Mio. Euro platziert werden.

Von den insgesamt platzierten 9,12 Mio. Euro stammen 3,177 Mio. Euro aus dem Umtauschangebot an die Inhaber der BENO-Wandelanleihe, 4,595 Mio. Euro aus dem Private Placement und 1,351 Mio. Euro aus dem Zeichnungstool der Börse München.

ANLEIHE CHECK: Die BENO-Anleihe 2020/27 ist mit einem festen nominalen Zinssatz von 5,30 % p.a. ausgestattet. Während der 7-jährigen Laufzeit (nach 5 Jahren besteht ein Kündigungsrecht für Anleger) erfolgt die Zinszahlung halbjährlich.

„Primäres Ziel erreicht“

„Mit der frühzeitigen Refinanzierung der im April 2021 fälligen Wandelanleihe 2014/2021 haben wir unser primäres Ziel erreicht. Vor dem Hintergrund des für KMU-Anleihen schwierigen Marktumfelds in diesem Herbst war mit einem Platzierungsstand in dieser Höhe zu rechnen und wir sind damit sehr zufrieden. Wir bedanken uns bei allen Investoren für ihr Vertrauen“, sagt Florian Renner, Vorstand der Beno Holding.

An seinen mittelfristigen Wachstumszielen hält das Unternehmen weiter fest. Für den Kauf weiterer Objekte prüft BENO weitere Eigen- und Fremdkapitaloptionen, zudem stehen liquide Mittel aus der operativen Geschäftsentwicklung zur Verfügung. Bedarfsweise Nachplatzierungen seien in den kommenden Monaten dazu jederzeit möglich, so Renner.

Anleihen Finder Redaktion.

Alle Fotos: BENO Holding GmbH

Zum Thema

BENO sichert Rückzahlung der Wandelanleihe 2014/21 (A11QP9) frühzeitig

„Bewegen uns in einem Spezialgebiet, das andere Bestandshalter kaum auf dem Radar haben“ – Interview mit BENO-Chef Florian Renner

Anleihe-Emission: BENO lädt zum Investoren-Webcast am 17. November 2020

Anleihen-Barometer: Neue BENO-Anleihe 2020/27 (A3H2XT) im Anaylsten-Check

Dt. Mittelstandsanleihen FONDS tauscht BENO-Anleihen

+++ Neuemission +++ BENO Holding AG begibt 5,30%-Anleihe (A3H2XT) – Volumen bis zu 30 Mio. Euro – Laufzeit 7 Jahre

+++ Neuemission +++ BENO Holding AG plant Anleihemission an der Börse München

Kapitalerhöhung und neue Anleihe: BENO Holding AG plant Folgeanleihe im vierten Quartal 2020

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü