The Grounds erwirbt Wohnimmobilie mit 22 Wohnungen in Berlin

Mittwoch, 31. August 2022


Pressemitteilung der The Grounds Real Estate Development AG:

The Grounds erwirbt Wohnimmobilie mit Nachverdichtungspotenzial in Berlin-Lichtenberg

– Bestehendes Wohngebäude mit 22 Wohneinheiten und Baugenehmigungen
für Dachgeschossausbau und Hofbebauung

– Beliebte Wohnlage im Weitlingkiez mit sehr guter Verkehrsanbindung

– Übernahme des Bestands in das Anlagevermögen sowie Verkauf neu
entstehender Wohnungen geplant

Die The Grounds Real Estate Development AG (The Grounds / ISIN: DE000A2GSVV5) hat gestern den Kaufvertrag für den Erwerb einer Wohnimmobilie in Berlin-Lichtenberg unterzeichnet. Auf dem Grundstück steht zurzeit ein Wohnhaus mit 22 Wohnungen. Darüber hinaus bietet das Objekt Potenzial für die Schaffung weiterer Wohneinheiten.

Im Dachgeschoss des Bestandsgebäudes entstehen durch entsprechende Ausbaumaßnahmen vier Dachgeschosswohnungen. Zudem wird im Hofbereich ein weiteres Wohngebäude mit 23 Wohneinheiten und einer vermietbaren Fläche von ca. 1.620 Quadratmetern errichtet. Mit den Baumaßnahmen wurde bereits begonnen.

The Grounds beabsichtigt, das bereits vorhandene Wohngebäude mit 22 Wohnungen in seinem Bestandsportfolio zu halten, während die neu entstehenden vier Dachgeschosswohnungen und die 23 Wohneinheiten des Neubaus Selbstnutzern und Kapitalanlegern zum Kauf angeboten werden sollen.

Das Objekt liegt in einer ruhigen Seitenstraße mit sehr guter Verkehrsanbindung an die Stadtmitte Berlins. S- und U-Bahn sowie der Bahnhof Berlin-Lichtenberg sind fußläufig in wenigen Minuten erreichbar, und die Fahrzeit bis zum Alexanderplatz beträgt mit der U-Bahn nur 15 Minuten. Der von Gründerzeitbauten geprägte Weitlingkiez ist eine Wohngegend, die in den vergangenen Jahren stark an Beliebtheit gewonnen hat und ein vielfältiges Gastronomieangebot bietet.

„Das Wohngrundstück hat uns vor allem wegen seiner attraktiven Lage, des vorhandenen Nachverdichtungspotenzials und des bereits geschaffenen Baurechts überzeugt“, sagt Jacopo Mingazzini, Vorstand von The Grounds. „Wir sind sicher, dass die neu entstehenden Dachgeschoss- und Neubauwohnungen bei Selbstnutzern und Kapitalanlegern auf reges Interesse stoßen werden.“

The Grounds Real Estate Development AG

Foto: pixabay.com (Symbolbild)

Zum Thema

The Grounds und Deutsche Habitat gehen Joint-Venture für Wohnimmobilien-Projekt ein

The Grounds erzielt Konzernergebnis von 5,1 Mio. Euro in 2021

Forward Sale: The Grounds veräußert Projektentwicklung Terra Homes

The Grounds übertrifft Umsatz- und Ergebnisprognose für 2021

DMAF stockt Position an The Grounds-Wandelanleihe 2021/24 (A3H3FH) auf

The Grounds: Aufstockung der Wandelanleihe (A3H3FH) deutlich überzeichnet

The Grounds: Tschammer soll im Aufsichtsrat auf Plaggemars folgen

The Grounds: Nächster Wohnimmobilien-Ankauf im Berliner Umland

The Grounds erwirbt Wohnanlagen mit 38 Wohnungen und 22 Garagen im Berliner Umland

Closing: The Grounds verkauft insgesamt 319 Studentenapartments

Anleihen-Barometer: The Grounds-Wandelanleihe (A3H3FH) mit 3,5 Sternen bewertet

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS zeichnet The Grounds-Wandelanleihe (A3H3FH)

The Grounds Real Estate Development AG platziert Wandelanleihe im Volumen von 12 Mio. Euro

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü