The Grounds: Aufstockung der Wandelanleihe (A3H3FH) deutlich überzeichnet

Montag, 4. Oktober 2021

Adhoc-Mitteilung der The Grounds Real Estate Development AG:

Aufstockung der Wandelanleihe 2021/2024 (ISIN: DE000A3H3FH2) um EUR 4,8 Mio. deutlich überzeichnet

Der The Grounds Real Estate Development AG (ISIN DE000A2GSVV5) liegen nach Durchführung der Privatplatzierung unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre Zeichnungsanmeldungen für sämtliche 4.800 Teilschuldverschreibungen im Gesamtnennwert von EUR 4.800.000,00 vor. Die Emission war deutlich überzeichnet.

Die vollständig platzierten Teilschuldverschreibungen aus der Aufstockung der Wandelanleihe 2021/2024 im Umfang von EUR 4.800.000,00 sind ab sofort in das Freiverkehrssegment Quotation Board der Börse Frankfurt einbezogen.

Die erzielten Nettoerlöse sollen für den weiteren Aufbau der drei Kerngeschäftsaktivitäten verwendet werden durch Ausweitung der Bestandshaltung, weiteren Aufbau des Wohnimmobilienportfolios für die Privatisierung und Investitionen in die Projektentwicklungen.

The Grounds Real Estate Development AG

Foto: pixabay.com (Symbolbild)

Zum Thema

The Grounds: Tschammer soll im Aufsichtsrat auf Plaggemars folgen

The Grounds: Nächster Wohnimmobilien-Ankauf im Berliner Umland

The Grounds erwirbt Wohnanlagen mit 38 Wohnungen und 22 Garagen im Berliner Umland

Closing: The Grounds verkauft insgesamt 319 Studentenapartments

Anleihen-Barometer: The Grounds-Wandelanleihe (A3H3FH) mit 3,5 Sternen bewertet

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS zeichnet The Grounds-Wandelanleihe (A3H3FH)

The Grounds Real Estate Development AG platziert Wandelanleihe im Volumen von 12 Mio. Euro

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü