Noratis AG verkauft 126 Wohneinheiten in Schleswig-Holstein

Dienstag, 8. Juni 2021


Pressemitteilung der Noratis AG:

Noratis AG verkauft 126 Wohneinheiten in Mölln und Ratzeburg

Die Noratis AG (ISIN: DE000A2E4MK4, WKN: A2E4MK, „Noratis“) hat 126 Einheiten in Schleswig-Holstein veräußert, konkret in Mölln und Ratzeburg. Nach dem Verkauf von 185 Einheiten in Hessen konnte das Unternehmen somit den zweiten Portfolioverkauf in diesem Jahr erfolgreich abschließen. 

Käuferin der 126 Wohnungen mit einer Wohnfläche von 7.400 m2 ist die in Hamburg ansässige Conversio GmbH. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Mit der Transaktion veräußert Noratis ihre 20 Wohnungen in Mölln sowie 106 von insgesamt 335 Wohnungen in Ratzeburg.

Der führende Bestandsentwickler von Wohnimmobilien in Deutschland hatte die Objekte in der Metropolregion Hamburg 2017 erworben und danach die Attraktivität der Immobilien sukzessive gesteigert. So hat Noratis u.a. Balkon- und Fassadenrenovierungen vorgenommen, Außenanlagen und Gemeinschaftsräume aufgewertet sowie leerstehende Wohnungen renoviert. Dadurch konnte das Unternehmen auch den bei Ankauf vorhandenen Leerstand abbauen und somit wertvollen und gleichzeitig bezahlbaren Wohnraum erhalten.

Karsten Stümpel, Geschäftsführer der Conversio GmbH: „Eine in allen Belangen aus dem Nichts heraus funktionierende Sach- und Beziehungsebene hat die Transaktion begleitet. Die detailorientierte Arbeit der Noratis in nur 3 Jahren Haltedauer spüren wir positiv in den täglichen Kontakten mit unseren neuen Mietern.“

Flaminia zu Salm-Salm, Leiterin Transaction Management der Noratis AG: „Ich möchte mich bei der Conversio für die sehr gute und effiziente Zusammarbeit bedanken. Wir haben die Objeke in den vergangenen Jahren technisch und kaufmännisch umfassend entwickelt und übergeben somit ein funktionierendes Portfolio in der Metropolregion Hamburg. Zusammen mit dem kürzlich erfolgten Verkauf unseres Portfolios im hessischen Neu-Isenburg haben wir somit bereits frühzeitig unsere Verkaufsziele für das Jahr 2021 erreicht.“

Noratis AG

Foto: pixabay.com (Symbolbild)

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der Noratis AG 2020/2025

Zum Thema

Noratis AG kauft 82 Wohneinheiten in Celle hinzu

Noratis AG erwirbt Immobilien-Portfolio mit 150 Wohnungen in Gelsenkirchen

Noratis AG erwirtschaftet Konzernüberschuss von 2,8 Mio. Euro in 2020

Noratis AG baut Immobilienbestand in 2020 um rd. 50% aus

Noratis AG erreicht interne Zielmarke: Anleihe 2020/25 (A3H2TV) im Volumen von 30 Mio. Euro platziert

Noratis AG erwirbt 242 Wohn-Einheiten in Münster

Noratis AG: Dr. Henning Schröer übernimmt Aufsichtsratsvorsitz

Noratis AG platziert weitere 10 Mio. Euro der Debüt-Anleihe 2020/25 (A3H2TV)

Platzierungsergebnis: Noratis AG kann 12,5 Mio. Euro mit neuer Anleihe (A3H2TV) einsammeln

„Höhere Visibilität“: Noratis AG zieht Segmentwechsel an der Börse in Erwägung

„Bezahlbares Wohnen gilt als weniger krisenanfällig und bietet große Wachstumschancen“ – Interview mit Noratis-CFO André Speth

Anleihen-Barometer: Spitzenbewertung für neue 5,50%-Noratis-Anleihe (A3H2TV)

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS zeichnet neue 5,50%-Noratis-Anleihe (A3H2TV)

Finale Emissions-Details: Zeichnungsstart für neue 5,50%-Anleihe (A3H2TV) der Noratis AG am 26. Oktober 2020

+++ Neuemission +++ Noratis AG begibt Unternehmensanleihe – Volumen von bis zu 50 Mio. Euro – Zinskupon mind. bei 5,00% p.a.

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü