Noratis AG erwirbt 266 Einheiten in Nordrhein-Westfalen

Montag, 2. November 2020


Pressemitteilung der Noratis AG:

Noratis AG kauft von LEG: Portfolio wächst um weitere 266 Wohneinheiten

Die Noratis AG (ISIN: DE000A2E4MK4, WKN: A2E4MK, „Noratis“) baut ihren Immobilienbestand weiter konsequent aus. Zuletzt hat das Unternehmen ein Portfolio von insgesamt 266 Einheiten in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen angekauft. Verkäufer ist die LEG, ein führender Bestandshalter von Wohnimmobilien in Deutschland.

Mit 200 Einheiten liegt der Großteil des Portfolios in Ostwestfalen-Lippe, Nordrhein-Westfalen. Die Region zählt zu den wirtschaftsstärksten in Deutschland, nicht zuletzt aufgrund der rd. hundert mittelständischen Weltmarktführer („Hidden Champions“), die vor Ort ansässig sind. Die erworbenen Wohnungen mit einer Mietfläche von insgesamt 14.600 m² verteilen sich dabei auf 31 Wohnhäuser aus den Baujahren 1962 bis 1972.

Weitere 66 Wohneinheiten wurden in Cuxhaven gekauft. Das Portfolio besteht aus 4 Wohnhäusern mit einer Mietfläche von 3.400 m² aus dem Jahr 1969. Cuxhaven hat rd. 48.000 Einwohner und befindet sich an der Landspitze Elbe/Nordsee in Niedersachsen. Der Standort ist für seine Schifffahrts- und Fischereiindustrie sowie für den Tourismus bekannt.

Alle Objekte befinden sich jeweils in guter Mikrolage. Noratis plant, die Attraktivität der Wohnungen in den kommenden Jahren weiter zu steigern und so den derzeitigen Leerstand von rd. 12 % kontinuierlich abzubauen. Dies soll unter anderem durch aktives Asset Management sowie gezielte Invesitionen in die Aufwertung der Objekte erfolgen.

Flaminia zu Salm-Salm, Leiterin Transaction Management der Noratis AG: „Wir haben in diesem Jahr bislang bereits zahlreiche neue Standorte erschlossen. Mit diesem Ankauf kommen nun zwei weitere hinzu. Selbstverständlich wollen wir auch an bestehenden Standorten weiter wachsen und können uns etwa in der Region Ostwestfalen-Lippe weitere Zukäufe gut vorstellen.“

Noratis AG

Foto: Noratis AG

Zum Thema

Anleihen-Barometer: Spitzenbewertung für neue 5,50%-Noratis-Anleihe (A3H2TV)

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS zeichnet neue 5,50%-Noratis-Anleihe (A3H2TV)

Finale Emissions-Details: Zeichnungsstart für neue 5,50%-Anleihe (A3H2TV) der Noratis AG am 26. Oktober 2020

+++ Neuemission +++ Noratis AG begibt Unternehmensanleihe – Volumen von bis zu 50 Mio. Euro – Zinskupon mind. bei 5,00% p.a.

Begibt auch die Noratis AG eine Unternehmensanleihe?

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü