HÖRMANN Industries GmbH erweitert Geschäftsführung: Dr. Christian Baur wird neuer CTO

Dienstag, 24. Mai 2022


Adhoc-Mitteilung der HÖRMANN Industries GmbH:

HÖRMANN Industries GmbH erweitert Geschäftsführung

Die HÖRMANN Industries GmbH (Unternehmensanleihe, WKN: A2TSCH) gibt bekannt, dass mit Wirkung ab 1. Juli 2022 Dr. Christian Baur als Chief Technology Officer (CTO) in die Geschäftsführung berufen wird. Dr. Baur hat Maschinenbau studiert, war viele Jahre in verschiedenen Führungspositionen tätig und führte zuletzt als CEO den Anbieter automatisierter Logistiklösungen Swisslog.

Ab dem 1. Juli 2022 wird die Geschäftsführung der HÖRMANN Industries GmbH somit neben CEO Dr. Michael Radke und CFO Johann Schmid-Davis aus drei Geschäftsführern bestehen. Dr. Baur soll die strategische Entwicklung des neu gebildeten Geschäftsbereichs Intralogistics und damit auch die Integration und Restrukturierung des ehemaligen Geschäftsbereichs Services verantworten. Mit der Neuaufstellung beabsichtigt die HÖRMANN Industries GmbH, die starke Marktnachfrage nach verschiedenen Intralogistiklösungen zu heben und eine weitere Forcierung des Wachstums des Unternehmens in den Non-Automotive-Bereichen voranzutreiben. Fortan wird die HÖRMANN Gruppe in den vier Geschäftbereichen Automotive, Communication, Engineering und Intralogistics organisiert sein.

HÖRMANN Industries GmbH

Foto: HÖRMANN Industries GmbH

ANLEIHE CHECK: Die im Juni 2019 begebene Anleihe 2019/24 der HÖRMANN Industries GmbH (ISIN: NO0010851728) ist mit einem Zinskupon von 4,50% p.a. (Zinstermin jährlich am 06.06.) ausgestattet und hat eine Laufzeit bis zum 06.06.2024. Die Anleihe ist im maximalen Volumen von 50 Mio. Euro vollständig platziert und notiert derzeit an der Börse Frankfurt bei 102% (Stand: 24.05.2022).

Anleihen Finder Datenbank:

Unternehmensanleihe der Hörmann Finance GmbH 2013/18 (getilgt)

Unternehmensanleihe der Hörmann Finance GmbH 2016/21 (getilgt)

Unternehmensanleihe der Hörmann Industries GmbH 2019/24

Zum Thema:

HÖRMANN Industries erwirtschaftet Konzerngewinn von rd. 14 Mio. Euro in 2021

HÖRMANN Industries GmbH: Konzerngewinn von 15,3 Mio. Euro nach neun Monaten in 2021 – Pandemie-Auswirkungen dämpfen Prognose

HÖRMANN Industries GmbH erwirtschaftet Gewinn von 9,0 Mio. Euro im ersten Halbjahr 2021

HÖRMANN Industries GmbH erhöht Prognose für Geschäftsjahr 2021 – Anleihe notiert bei 108%

HÖRMANN Industries GmbH: Umsatz und Ergebnis steigen in Q1 – Prognose für Gesamtjahr 2021 bestätigt

HÖRMANN Industries-CEO Dr. Michael Radke: „Sind mit unserer breiten Diversifikation gut durch die Krise gekommen“

Hörmann-Tochter übernimmt Business Unit Automation der SAV GmbH

9-Monatszahlen: Hörmann Industries GmbH wieder in der Gewinnzone

Hörmann Industries GmbH beendet 2019 „im Rahmen der Planungen“ – Positives EBIT in 2020 angepeilt – Anleihe notiert wieder pari

Wie kommt die Hörmann Industries GmbH durch die Corona-Krise?

Hörmann Industries zahlt Anleihe 2016/21 (A2AAZG) vorzeitig zu 101,5% zurück

+++AUSPLATZIERT+++ Hörmann Industries GmbH platziert neue 4,50%-Anleihe 2019/24 vollständig im Volumen von 50 Mio. Euro

+++NEUEMISSION+++ Kupon der neuen Hörmann Industries-Anleihe auf 4,50% p.a. festgelegt – Anbgebotszeitraum aufgrund hoher Nachfrage verkürzt

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü