Cardea Europe zahlt Anleihe-Zinsen (A3H2ZP) nach

Donnerstag, 22. Dezember 2022


Zins-Nachzahlung – die Cardea Europe AG hat nach eigenen Angaben die Finanzmittel für die am 08.12.2022 fällige und verschobene Zinszahlung ihrer 7,25-%-Unternehmensanleihe (WKN: A3H2ZP) an die ausführende Bank überwiesen. Auf dieser Basis ist zu erwarten, dass die Auszahlung bis zum 23.12.2022 und somit innerhalb einer 15-Tagesfrist an die Anleihegläubiger erfolgen wird.

ANLEIHE CHECK: Die Anleihe 2020/23 der Cardea Europe AG (ISIN DE000A3H2ZP5) wird jährlich mit 7,25% verzinst und hat ein Gesamtvolumen von 125 Mio. Euro. Das reine Platzierungsvolumen liegt aber im niedrigen einstelligen Mio.. Euro-Bereich. Die Anleihe notiert an der Börse Frankfurt und läuft bis zum 08.12.2023.

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: pixabay.com

Zum Thema

Cardea Europe muss Anleihe-Zinszahlung (A3H2ZP) verschieben

Cardea Group komplettiert Führungsebene und besetzt zwei weitere Schlüsselpositionen

Cardea Group übernimmt Schweizer Vermögensverwaltung Trinkler & Partners

Cardea-Anleihe (A3H2ZP) soll auf bis zu 250 Mio. Euro aufgestockt werden

Cardea Group mit profitablem Geschäftsjahr 2021

„Wenn ein Anleger Cardea kauft, dann soll ab sofort auch komplett Cardea drin sein“- Interview mit Jordan Waring, CEO der Cardea Group

Cardea Group gibt umfassende Garantie für 7,25%-Anleihe (A3H2ZP) der Cardea Europe AG

Cardea Group startet neues Asset Management-Mandat

Cardea Europe AG: „Geschäft weiter profitabel“ – „Keine fundamentalen Gründe für fallenden Anleihe-Kurs“

DESIAG Deutsche Supermarkt Immobilien AG: Umbenennung in CARDEA EUROPE AG mit strategischer Erweiterung des Geschäftsmodells

DESIAG begibt 7,25%-Anleihe (A3H2ZP) via Privatplatzierung

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter

Kommentare

  1. Mathias

    Auch ich habe bis zum 02.01.2023 keine Zinszahlung erhalten. Auf Nachfrage bei der Consors Bank wurde mir mitgeteilt, dass bei der Lagerstelle kein Geld eingetroffen sei und somit keine Zahlung erfolgen werde.
    Wie kündigt man eine Anleihe?

  2. Laue

    Die 15 Tage seit dem 08.12.2022 sind schon lange vorbei, ohne dass Cardea Europe im Gegensatz zu der AdHoc-Meldung eine Zahlung geleistet hat – zumindest bei mir ist nichts eingetroffen.

    Nunmehr können also die Anleger wie ich die Anleihe fristlos kündigen und die sofortige Rückzahlung des Nominalwertes verlangen. Da diese ja durch IGI INEX Finance garantiert ist, dürfte da kein Problem auftauchen.

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü