Singulus Technologies AG: Geplante Veröffentlichung der testierten Jahresabschlüsse für 2020 und 2021 muss erneut verschoben werden

Mittwoch, 25. Januar 2023


Adhoc-Mitteilung der Singulus Technologies AG:

Veröffentlichung der testierten Jahresabschlüsse für 2020 und 2021 wird verschoben

Stand der Verhandlungen über neue Finanzierung

SINGULUS TECHNOLOGIES verschiebt die für den 31. Januar 2023 geplante Veröffentlichung der testierten Jahresabschlüsse für die Geschäftsjahre 2020 und 2021. Der zuständige Abschlussprüfer der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Frankfurt („KPMG“), hat die Gesellschaft darüber informiert, dass KPMG die Testate erst erteilen könne, wenn weitere Prüfungshandlungen im Hinblick auf die positive Fortführungsprognose der Gesellschaft durchgeführt worden sind. Es ist derzeit nicht klar, wann die finalen Prüfungshandlungen abgeschlossen werden können. KPMG hat allerdings erklärt, dass sie sich der Eilbedürftigkeit der Angelegenheit bewusst sei. Die Gesellschaft geht derzeit davon aus, dass die Erteilung der Testate in den kommenden Wochen erfolgen kann.

Die Gesellschaft befindet sich in fortgeschrittenen Verhandlungen über den Abschluss neuer Finanzierungsvereinbarungen mit einem Volumen von bis zu 20 Mio. €, womit die Gesellschaft hinreichend finanziert wäre. Sollte die geplante neue Finanzierung aufgrund der weiteren Verschiebung der Testate nicht zustande kommen, könnte dies den Fortbestand der Gesellschaft gefährden. Die Gesellschaft wird daher weiterhin das Vorliegen einer positiven Fortführungsprognose auf Basis ihrer Liquiditätsplanung engmaschig überwachen.

Singulus Technologies AG

Foto: Singulus Technologies AG

Zum Thema

Singulus Technologies AG: Liquidität in Höhe von 15,6 Mio. Euro – Testate für Jahresabschlüsse Anfang 2023 erwartet

Singulus Technologies AG: Kreditgeber verlängert Testat-Frist bis 31.03.2023

SINGULUS: Anleihegläubiger stimmen temporärem Verzicht auf mögliche Kündigungsrechte zu

Singulus Technologies: 2. AGV am 20.09.22 um 10 Uhr in Frankfurt am Main

Singulus Technologies AG: Kreditgeber verlängert Vorlagefrist für Jahresabschluss 2020

Singulus bittet Anleihegläubiger zur Abstimmung über Anleihebedingungen und veröffentlicht ungeprüfte Halbjahreszahlen

Singulus Technologies AG einigt sich mit Kreditgebern auf Frist-Verlängerung des Testates

Singulus Technologies AG: 30-tägige Frist zur Veröffentlichung der Jahresabschlüsse 2020 und 2021

Singulus Technologies AG: Veröffentlichung des Jahresabschlusses erst im Juli – Sonderkündigungsrecht für Fremdkapitalgeber

Singulus konzentriert Fertigungskapazitäten am Unternehmenssitz

SINGULUS TECHNOLOGIES erhält Darlehen über 10 Mio. Euro

Singulus Technologies AG erhält Auftrag für Vakuum-Beschichtungsanlage von ZSW Baden-Württemberg

SINGULUS TECHNOLOGIES: Aufnahme des geplanten 4 Mio. Euro-Darlehens steht kurz bevor

SINGULUS TECHNOLOGIES AG schließt neuen Kreditvertrag über 4 Mio. Euro ab

SINGULUS TECHNOLOGIES AG mit positivem EBIT im dritten Quartal 2021 – Testat für Jahresabschluss 2020 noch ausstehend

9-Monatszahlen: SINGULUS TECHNOLOGIES mit Umsatz- und Ergebnissteigerungen

SINGULUS TECHNOLOGIES AG verschiebt 2. Gläubigerversammlung

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü