RAMFORT GmbH veröffentlicht vorläufige Halbjahreszahlen und wehrt sich gegen Anleihe-Kaufangebot

Dienstag, 25. Oktober 2022


Pressemitteilung der RAMFORT GmbH:

Kaufangebot der HTL GesbR

Die RAMFORT GmbH wurde über ein Angebot zum Aufkauf der RAMFORT Anleihe 21/26 WKN A3H2T4 der HTL GesbR informiert. Das Kaufangebot möchten wir wie folgt kommentieren.


Die RAMFORT GmbH führt keine Geschäftsbeziehung zu dem Unternehmen HTL GesbR und das Unternehmen oder die agierenden Personen sind uns nicht bekannt. Das Angebot liegt deutlich unter dem Kurswert und dem eigentlichen Wert der Anleihe. Wir haben heute vorläufige Halbjahreszahlen der RAMFORT GmbH 2022 auf der Internetseite veröffentlicht und werden bis nächste Woche die endgültigen Zahlen einstellen können. Der Gewinn in 2022 wird gegenüber 2021 weiter steigen.

Der Coupon der Anleihe wurde am 15.09.22 vollständig und fristgerecht bedient. Hierfür waren keine Finanzierungen nötig, sondern die Zinsen konnten aus den laufenden Einnahmen bedient werden.

Die mit der Anleihe finanzierten Projektgesellschaften und Objekte liegen deutlich vor ihrem Zeitplan und über den geplanten Ergebnissen. Die Werte und Erträge in den Projektgesellschaften sind erheblich gestiegen und haben damit die Sicherheiten weiter erhöht.

Auf Grund der erheblichen Mietsteigerungen und der Ertragskraft, sind die Projektgesellschaften in der Lage die gestiegenen Zinsen zu bedienen und einen erheblichen Überschuss zu erwirtschaften. Auf dieser Grundlage sind auch die zukünftigen Zinszahlungen nicht gefährdet.

Regensburg den 25.10.22
CEO Björn Wittke

RAMFORT GmbH

Foto: RAMFORT GmbH

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe 2021/26 der RAMFORT GmbH

Zum Thema

Anleihen-Barometer: RAMFORT-Anleihe (A3H2T4) in der Analyse

„Wir haben alle unsere Vorhaben bislang erfolgreich umsetzen können“ – Im Gespräch mit Björn Wittke, RAMFORT GmbH

RAMFORT-Anleihe (A3H2T4) aus technischen Gründen derzeit ohne Börsenkurs

RAMFORT GmbH steigert Mieterträge im ersten Halbjahr 2021

Vermietungserfolge: RAMFORT GmbH mit „Jahresauftakt nach Maß“

Björn Wittke, Geschäftsführer der RAMFORT GmbH: „Aktuell sind wir unseren Planungen voraus“

RAMFORT GmbH: Zeichnungs-Endspurt für 6,75%-Anleihe (A3H2T4) – Eigenkapitalquote über 50%

„Wir kaufen Immobilien mit Wertsteigerungspotential“ – Interview mit Björn Wittke, Geschäftsführer der RAMFORT GmbH

RAMFORT-Anleihe 2021/26 (A3H2T4): Zeichnungen in Höhe von über 2 Mio. Euro aus Unternehmensumfeld und EMAF

Anleihen-Barometer: Neue RAMFORT-Anleihe (A3H2T4) erhält 3,5 Sterne

+++ Neuemission +++ RAMFORT GmbH begibt 6,75%-Anleihe (A3H2T4) – Zielvolumen von 10 Mio. Euro

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü