Beate Uhse AG: Geschäftsführer Michael Specht steigt aus

Montag, 11. Februar 2019

Pressemitteilung der Beate Uhse AG:

Managementwechsel nach erfolgreicher Umsetzung der Sanierung

– Finanzielle Sanierung der be you-Gruppe abgeschlossen

– Strategische Neuausrichtung unter dem Dach der be you GmbH verläuft positiv

– Geschäftsführer Michael Specht zieht sich aus persönlichen Gründen zurück und übergibt an eingespieltes Management-Team Craig Wheeler / Lucas Hülsmann

Die finanzielle Sanierung der be you-Gruppe ist erfolgreich abgeschlossen und die Gruppe bis Ende 2019 durchfinanziert. Seit dem 10. Juli 2018 sind alle operativen Gesellschaften unter dem Dach der be you GmbH vereint und der Insolvenzplan der Beate Uhse AG umgesetzt. Auf dieser Basis wurde die angekündigte tiefgreifende Neuausrichtung zum Onlinehandel umgesetzt und strategische Investitionen getätigt. Im Rahmen der Straffung des Retailgeschäftes wurden 10 deutsche Beate Uhse-Filialen an ORION verkauft.

Michael Specht kündigt seinen Rückzug aus dem operativen Geschäft an

Nach zwei Jahren an der Spitze der Beate Uhse-Gruppe und deren erfolgreicher bilanzieller Sanierung und operativer Neuausrichtung wird Michael Specht, seit Anfang 2017 Vorstandsvorsitzender der Beate Uhse AG, Ende Januar 2019 die Führung der Gruppe an seine Geschäftsführungskollegen Lucas Hülsmann und Craig Wheeler übergeben. Herr Specht zieht sich aus persönlichen Gründen aus dem operativen Geschäft zurück und wird sich zukünftig vor allem seiner Familie widmen. Bis Ende des Jahres wird er der Gruppe in beratender Funktion weiterhin zur Verfügung stehen.

Craig Wheeler ist als Head of E-Commerce im August letzten Jahres als ausgewiesener B2C- und E-Commerce-Experte an Bord gekommen und übernimmt mit dem Ausscheiden von Michael Specht die Rolle des Chief Executive Officer (CEO). Wheeler ist besonders erfahren im Wachstum von Online-Handelsmodellen und dem Aufbau von schlagkräftigen e-Commerce Teams. Sein unmittelbarer Fokus gilt der operativen Umsetzung der neuen Online-Strategie, Aufbau einer neuen Website / e-Commerce Plattform sowie Eintritt in neue geographische Märkte.

Lucas Hülsmann ist Mitte letzten Jahres in die Geschäftsführung der be you-Gruppe eingetreten und verantwortete bisher als Chief Financial Officer (CFO) die Bereiche Finanzen, IT und Recht. Hülsmann war über 20 Jahre lang bei Procter & Gamble international tätig und verfügt über umfangreiche Online-Erfahrung, Expertise im Turn-Around und der strategischen Neuausrichtung. Sein Fokus liegt auf der Implementierung der neuen ERP Software und Verbesserung der Kostenstruktur.

Umsatzentwicklung der Gruppe verläuft wieder positiv

Sowohl im Online- als auch im Einzelhandel zeigen sich in der Umsatzentwicklung positive Auswirkungen der neuen Strategie. Insbesondere das Online-Geschäft wächst wieder im Vorjahresvergleich und konnte insbesondere auch im Dezember deutlich an Fahrt gewinnen. Neben den strategischen Investitionen in die neue IT und Online-Infrastruktur haben die signifikanten Kostensenkungsmaßnahmen ihre Wirkung nicht verfehlt. Die Trennung von überdimensionierten Büroimmobilien, die signifikante Senkung der Personalkosten und die Verlagerung der Logistik an einen externen Dienstleisterpartner ermöglichen profitables Wachstum. Insbesondere im Onlinehandel will die be you-Gruppe in Zukunft auch in neuen Märkten wachsen.

„Unser Ziel war es, die be you-Gruppe tiefgreifend und nachhaltig zu sanieren und auf eine tragfähige und vor allem zukunftsfähige neue Basis zu stellen. Dies haben wir mit der harten Arbeit der letzten Monate und Jahre und signifikanten strategischen Veränderungen erreicht. Die finanzielle und strategische Neuausrichtung der Gruppe verläuft erfolgreich und trägt bereits erste Früchte. Damit sehe ich für die zukünftige Entwicklung der be you-Gruppe sehr gute Chancen und meine Aufgabe soweit erfüllt, dass ich mich zukünftig mehr meiner Familie widmen möchte“, so Geschäftsführer Michael Specht.

Beate Uhse AG

Foto: Beate Uhse AG

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der Beate Uhse AG 2014/2019

Zum Thema

Beate Uhse AG: Operativer Neustart als be you GmbH – Bezugsrechtsangebot für Anleihegläubiger

Beate Uhse AG: Amtsgericht Flensburg bestätigt den Insolvenzplan

Beate Uhse AG: Neustart mit Finanzinvestor Robus

Beate Uhse AG: Gläubiger stimmen Insolvenzplan zu

Beate Uhse AG: Zustimmung für Insolvenzplan oder Zerschlagung des Erotik-Konzerns?

Beate Uhse AG: Eigenverwaltung bestätigt – Insolvenzverfahren eröffnet – Sachwalter Dr. Sven-Holger Undritz

Beate Uhse Netherlands B.V. beantragt ebenfalls Insolvenz in Eigenverwaltung

Beate Uhse AG: Sieben (unverbindliche) Kaufangebote liegen vor!

Beate Uhse AG erhält Massedarlehen (2,7 Mio. Euro) zur Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebs

Sanierung via Verkauf? – Beate Uhse AG leitet M&A-Prozess ein

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü