Photon Energy N.V. prüft Aufstockung der Anleihe 2021/27 (A19MFH) – „Sehr lukrative Opportunitäten“

Dienstag, 10. Mai 2022


Mögliche Anleihe-Aufstockung – die Photon Energy N.V. prüft nach eigenen Angaben die Aufstockung ihres im November 2021 begebenen 6,50%-Green Bonds 2021/27 (ISIN: DE000A19MFH4) im Rahmen einer Privatplatzierung bei institutionellen und supranationalen Investoren. Ob und in welcher Höhe eine Aufstockung durchgeführt wird, hängt nach Angaben des Solarproduzenten vom Ergebnis der kurzfristig anstehenden Investorengespräche ab. Hintergrund der etwaigen Aufstockung seien „sehr lukrativer Opportunitäten“ in Ungarn, Rumänien und Polen, die den eigenen Bestand an PV-Kraftwerken weiter deutlich erhöhen könnten.

Weltweit besitzt und betreibt die Photon Energy Group derzeit 88 Kraftwerke mit einer Gesamtkapazität von 91,9 MWp, darunter über 60 MWp, die ohne staatliche Subvention auf kommerzieller Basis betrieben werden. Im vergangenen Geschäftsjahr 2021 erwirtschaftete das Unternehmen einen Rekordumsatz in Höhe von 36,359 Mio. Euro sowie ein EBITDA von 9,584 Mio. Euro.

Photon Energy-Green Bond 2021/27

ANLEIHE CHECK: Der im vergangenen Jahr begebene Photon Energy-Green Bond 2021/27 (WKN: A3KWKY) hat bislang ein vollständig platziertes Volumen von 55 Mio. Euro und einem Zinssatz von 6,50% p.a., der vierteljährlich gezahlt wird. Die Anleihe wurde von imug | rating im Hinblick auf ihre Nachhaltigkeit in einer Second Party Opinion als Green Bond bestätigt und läuft bis November 2027. Die Emissionsmittel dienen der Refinanzierung bestehender Verbindlichkeiten sowie weiteren Projektfinanzierungen im Bereich der Solarenergie.

Hinweis: Das Bankhaus Scheich Wertpapierspezialist AG wurde als Sole Global Coordinator & Bookrunner mit der Organisation einer europaweiten Roadshow bei Institutionellen Investoren sowie der Begleitung der etwaigen Aufstockung der Anleihe beauftragt.

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: pixabay.com

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der Photon Energy N.V. 2021/27

Unternehmensanleihe der Photon Energy NV 2017/22

Zum Thema

Photon Energy Group erweitert IPP-Portfolio auf 92 MWp

AlsterResearch gibt Kaufempfehlung für Photon Energy-Aktie

Photon Energy sowohl operativ als auch nachhaltig in 2021 „auf Kurs“

Photon Energy: Deutlicher Umsatz- und EBITDA-Anstieg in 2021

Photon Energy Group schließt erstes eigenes rein kommerzielles PV-Kraftwerk in Europa an

Photon Energy: Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD) zeichnet komplette Anleihe-Aufstockung

Photon Energy stockt neuen 6,50%-Green Bond 2021/27 (A3KWKY) um 5 Mio. Euro auf

+++ Ausplatziert +++ Photon Energy platziert neuen Green Bond 2021/27 vollständig im Volumen von 50 Mio. Euro

Photon Energy: 47% der Altinvestoren nehmen Umtauschangebot an – Zeichnungsphase für neuen Green Bond endet am Mittwoch

Photon Energy mit „solidem dritten Quartal“ – Neue 6,50%-Anleihe (A3KWKY) noch bis 17. November in der Zeichnung

DMAF und EMAF tauschen Alt-Anleihe (A19MFH) in neue Photon Energy-Anleihe 2021/27 (A3KWKY)

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü