Maritim Vertriebs GmbH stoppt Gläubigerversammlung – Grund: „heftige Reaktion des Marktes“ – Mittelstandsanleihe soll pünktlich und in vollem Umfang am 1. Dezember 2014 zurückgezahlt werden

Mittwoch, 30. Juli 2014


Die Geschäftsführung der Maritim Vertriebs GmbH rudert zurück und sagt die für den 28. August 2014 einberufene Gläubigerversammlung ab. Das gab die Maritim Vertriebs GmbH heute per Pressemitteilung bekannt.

Außerdem versicherten die Manager der Maritim Vertriebs GmbH, dass die Unternehmensanleihe der Maritim Vertriebs GmbH (ISIN: DE000A1MLY97) „planmäßig am 1. Dezember 2014 zurückgezahlt werde.“

Damit reagiere die Gesellschaft „auf die ablehnende Haltung zahlreicher Investoren zur geplanten Laufzeitverlängerung der Anleihe.“

„Ein wenig enttäuscht“

„Wir sind von der heftigen Reaktion des Marktes auf unseren Vorschlag überrascht und auch ein wenig enttäuscht“, so Ulrich Jehle, Geschäftsführer der Maritim Vertriebs GmbH.“Das von uns ausgesuchte Portfolio an Spezialschiffen hat den Anlegern in den vergangenen zwei Jahren eine ansehnliche Rendite gebracht. Unser Anliegen war es, die Beteiligungen an diesen gut laufenden Einschiffsgesellschaften langfristig für die Anleger zu sichern. Dies ist offenbar nicht gewünscht. Daher werden wir das Engagement in diesen Gesellschaften beenden und die Anleihe am 1. Dezember vollständig an die Investoren zurückzahlen.“

Marktteilnehmer sind überrascht und werten das Zurückrudern der Geschäftsführung als Schritt hin zu mehr Aufrichtigkeit und Vertrauen darin, dass bestehende Kreditverträge auch eingehalten werden. Gleichzeit melden sich skeptische Stimmen, die bezweifeln, dass die Maritim Vertriebe GmbH auch tatsächllich die Anleihe in voller Höhe inklusive Zinsen pünktlich am 1. Dezember 2014 zurückzahlen kann.

Anleihen Finder Redaktion

Foto: Gunnar Ries/flickr

TIPP: Melden Sie sich hier kostenlos für den regelmäßigen Bezug unseres Newsletters „Der Anleihen Finder“ an, so dass „Der Anleihen Finder” automatisch im Zwei-Wochen-Rhythmus in Ihr E-Mail-Postfach gelangt. Es entstehen Ihnen keine Kosten.“

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der Maritim Vertriebs GmbH

Zum Thema:

Wirbel um Maritim Vertriebs GmbH: Was führt die Maritim Vertriebs im Schilde? – Was sollten Anleihegläubiger jetzt tun?

Maritim Vertriebs GmbH beendet öffentliches Angebot der Mittelstandsanleihe – bislang ca. 20 Mio von geplanten 25 eingesammelt

Maritim Vertriebs GmbH platziert sechs Millionen Euro in drei Tagen

Neuemission der Maritim Vertriebs: „Unsere Spezialschiffe werden genug Cash Flows erwirtschaften“

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

 

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü