Hertha BSC Berlin platziert 6,5%-Anleihe im „Nordic Format“ bei institutionellen Investoren

Dienstag, 6. November 2018


Privatplatzierung – Fußball-Bundesligist Hertha BSC Berlin hat eine unbesicherte Anleihe mit einem Volumen von 40 Millionen Euro bei institutionellen Investoren platziert. Die Laufzeit des Bonds beträgt fünf Jahre, der jährliche Zinskupon liegt bei 6,5%. Emittentin ist die Hertha BSC GmbH & Co. KGaA. Über die genaue Mittelverwendung machte der Bundesligist noch keine Angaben.

Nordic Trustee

Die Hertha-Anleihe 2018/23 wurde nach dem im skandinavischen Raum etablierten Nordic Format begeben, das aufgrund der hohen Transparenz und Qualitätskriterien und unter Einbindung einer von Beginn an aufgesetzten Treuhänderstruktur, dem sogenannten Nordic Trustee, dem Emittenten und den Investoren höchstmögliche Standards bietet. Der Bond wird an den Börsen in Frankfurt und Stockholm handelbar sein.

Hinweis: Die emissionsbegleitenden Banken waren die equinet Bank AG und Pareto Securities.

„Großer Erfolg für Hertha BSC“

„Die erstmalige Begebung einer institutionellen Anleihe ist ein großer Erfolg für Hertha BSC. Wir möchten uns bei den begleitenden Banken und vor allem bei den Investoren, die uns ihr Vertrauen geschenkt haben, bedanken. Die erfolgreiche Emission ist Beleg für die gute wirtschaftliche Entwicklung des Vereins und bildet damit eine gute Basis für die nächsten Entwicklungsschritte von Hertha BSC“, sagt Ingo Schiller, Geschäftsführer Finanzen von Hertha BSC.

Christoph Demuth von der equinet Bank AG ergänzt: „Die in den aktuell sehr volatilen Märkten erfolgreich abgeschlossene Transaktion belegt deutlich, dass die Investment Story von Hertha BSC von den institutionellen Investoren in vielen europäischen Ländern verstanden und als höchst attraktiv angesehen wurde. Der Kapitalmarkt, als bankenunabhängige Finanzierungsquelle, sieht die seit Jahren stark wachsende Branche Fußball als neue, interessante Anlageklasse, die nicht zyklisch ist und mit vorhersehbaren, stabilen Cash Flows punktet.“

Anleihen Finder Redaktion

Foto: pixabay.com

Anleihen Finder Datenbank

Fan-Anleihe Hertha BSC GmbH & Co. KGaA

Zum Thema

Hertha BSC plant neue Fußball-Anleihe – Volumen von bis zu 40 Mio. Euro

Fußball und Investments: Hertha BSC plant nächste Crowd-Finanzierung – 4,00% Zinsen p.a. – Einsatz ab 100 Euro

Hertha BSC Berlin sammelt eine Million Euro in weniger als zehn Minuten – Crowdfunding für neue digitale Projekte – Dreijährige Anleihe mit Zinskupon von 4,5 Prozent p.a.

Hertha BSC: Fan-Anleihe wird von US-Investor nicht getilgt – KKR steigt beim Hauptstadt-Club mit insgesamt 61,2 Millionen Euro ein

Schalke 04 mit Rekordergebnis in 2015: Finanziell schon Champions League, sportlich noch auf dem Weg dorthin

HSV-Fan-Anleihe: Zweckentfremdung der Anleihe? Was ist da los beim HSV? – HSV-Boss Jarchow: „Strafanzeige ist unsinnig“ und „Ob der HSV die Zahlungen leisten kann, hängt von seiner Zahlungsfähigkeit zum jeweiligen Fälligkeitszeitpunkt ab“

Server zusammengebrochen: 1. FC Kaiserslautern (FCK) sammelt mit „Betze-Anleihe“ über zwei Millionen Euro in 18 Stunden ein

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü