Euroboden erhält Baurecht für weiteres Neubauprojekt in Berlin

Montag, 26. September 2022


Pressemitteilung der Euroboden GmbH:

Euroboden vermeldet weitere operative Fortschritte – Baurecht in Berlin und Vermietungserfolg nahe München

  • Baurechtschaffung für Neubauprojekt in Berlin
  • – Abschluss eines langfristigen Mietvertrags über knapp 3.000 Quadratmeter Fläche mit einem international tätigen IT-Konzern für Büroprojekt „Hammerschmidt“
  • Liquidität liegt bei aktuell bei rund 35 Millionen Euro

Der Münchener Immobilienentwickler Euroboden kann weitere operative Fortschritte verbuchen. Die Gesellschaft hat den positiven Bauvorbescheid für ein Neubauprojekt an der Müllerstraße im Berliner Ortsteil Wedding (Bezirk Mitte) erhalten, bei dem die Errichtung eines Bürogebäudes, das Gewerbeflächen einschließt, mit einer Bruttogeschossfläche von 3.840 Quadratmetern sowie Wohnungen mit einer Bruttogeschossfläche von 910 Quadratmetern vorgesehen sind. „Wir freuen uns sehr über die jüngsten Meilensteine“, sagt Martin Moll, Geschäftsführer der Euroboden GmbH, und ergänzt: „Ganz besonders freut uns, dass wir bereits bei vier Projekten positive Bauvorbescheide innerhalb von wenigen Monaten erreichen konnten.“

Darüber hinaus konnte Euroboden bei dem Büroimmobilienprojekt „Hammerschmidt“ an der Münchener Stadtgrenze die komplette dritte Etage des Gebäudes mit einer Fläche von knapp 3.000 Quadratmetern vermieten. „Der Vermietungserfolg beim Projekt ,Hammerschmidt‘ in München zeigt, dass unsere architektonisch einzigartigen Konzepte gut am Markt ankommen“, sagt Euroboden-Geschäftsführer Moll. Weiter führt er aus: „Bereits vor Fertigstellung der Büroimmobilie konnten wir einen bonitätsstarken Mieter gewinnen und einen langjährigen Mietvertrag über eine große Fläche abschließen. Das spricht für die Qualität unseres Projekts und untermauert, dass qualitativ hochwertige Büroflächen in sehr guten Lagen weiterhin gefragt sind.“ Das Gebäude befindet sich derzeit im Bau, die Fertigstellung ist für das zweite Quartal 2023 geplant.

Euroboden-Geschäftsführer Moll bewertet die Baurechtschaffung in Berlin und den Vermieterfolg im „Hammerschmidt“ als Ausweis für weitere operative Fortschritte. Neben diesen Fortschritten verfügt Euroboden weiterhin über eine hohe freie Liquidität von derzeit rund 35 Mio. Euro.

Euroboden GmbH

Foto: pixabay.com

Anleihen Finder Datenbank:

Unternehmensanleihe der Euroboden GmbH 2013/2018 (getilgt)

Unternehmensanleihe der Euroboden GmbH 2017/2022 (getilgt)

Unternehmensanleihe der Euroboden GmbH 2019/2024

Unternehmensanleihe der Euroboden GmbH 2020/2025

Zum Thema:

Euroboden GmbH erwirtschaftet Gewinn von 0,6 Mio. Euro im ersten Halbjahr 2021/22 – Anleihen notieren um 95%

Euroboden GmbH: Weiteres Baurecht in München – Langfristiger Mietvertrag in Berlin

Euroboden erhält Baurecht für Mehrfamilienwohnanlage in München

„Die Nachfrage nach Wohnraum übersteigt das Angebot in unseren Kernmärkten deutlich“ – Interview mit Martin Moll, Euroboden GmbH

Euroboden GmbH erhält Baurecht für 90 Mio. Euro-Wohnbauprojekt

Euroboden GmbH baut Geschäftsleitung aus

Anleihen-Barometer: Euroboden-Anleihen weiterhin „attraktiv“

Euroboden GmbH: Finale Zahlen bestätigen gesteigertes Jahresergebnis 2021/22

Euroboden startet neues Immobilienprojekt in Berlin

Euroboden GmbH steigert Gewinn im Geschäftsjahr 2020/21 auf über 18 Mio. Euro

Euroboden-Anleihe 2020/25 (A289EM): Platziertes Anleihe-Volumen nunmehr über 50 Mio. Euro

Euroboden: Wohneinheiten im Volumen von 76,5 Mio. Euro im Geschäftsjahr 2020/21 veräußert

Euroboden GmbH zahlt Anleihe 2017/22 vorzeitig zu 102% zurück

Euroboden-Anleihe 2020/25 (A289EM) zu über 40 Mio. Euro platziert

Weiterer Finanzierungsbaustein: Euroboden GmbH erhält „Einkaufslinie“ in Höhe von 25 Mio. Euro von BayernLB

Euroboden liefert starke Halbjahreszahlen 2020/21

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü