DIOK RealEstate AG erreicht Vollvermietung im Bürohaus ‚one one‘ in Magdeburg

Dienstag, 17. November 2020


Pressemitteilung der DIOK RealEstate AG:

DIOK RealEstate AG erreicht Vollvermietung des Bürogebäudes „one one“ in Magdeburg

– Bestandsmieter verlängern Verträge um fünf bzw. zehn Jahre

– Zwei neue Mieter aus den Bereichen Klinische Forschung und Softwareentwicklung gewonnen

– Neue Mietverträge laufen über zwölf bzw. zehn Jahre

Die DIOK RealEstate AG (DIOK), ein auf deutsche Büroimmobilien in Sekundärlagen spezialisiertes Unternehmen, hat bei dem Bürogebäude „one one“ in Magdeburg einen Vermietungsstand von 100 Prozent erreicht. Das Multi-Tenant-Objekt mit der Adresse Am Fuchsberg 11 war von DIOK im Oktober 2019 erworben worden und hatte seinerzeit einen Leerstand von 22 Prozent; die gewichtete durchschnittliche Restlaufzeit der bestehenden Mietverträge (WALT) belief sich auf 3,1 Jahre.

Für die freien Flächen konnte DIOK zwei Unternehmen aus den Bereichen klinische Forschung und Softwareentwicklung als neue Mieter gewinnen. Die neuen Mietverträge wurden für Laufzeiten von zwölf beziehungsweise zehn Jahren abgeschlossen. Darüber hinaus wurden mit den bisherigen Bestandsmietern Verlängerungen ihrer Mietverträge um fünf beziehungsweise zehn Jahre vereinbart. Damit ist das Objekt vollständig vermietet; der WALT beläuft sich nunmehr auf 8,2 Jahre.

Markus Drews, Vorstand der Diok RealEstate AG: „Das von uns vor gut einem Jahr erworbene und anschließend neu am Markt positionierte Bürohaus ,one one‘ in Magdeburg ist ein weiteres Beispiel für die erfolgreiche Umsetzung unserer Manage-to-Core-Strategie. Das neue Branding und die günstige Lage mit einer hervorragenden Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr und das überregionale Straßennetz haben nicht nur neue Mieter von diesem Standort überzeugt, sondern auch die Bestandsmieter veranlasst, sich ihre Flächen mittel- und langfristig zu sichern.“

Diok RealEstate AG

Foto: pixabay.com

ANLEIHE CHECK: Die im Oktober 2018 emittierte Anleihe der Diok RealEstate AG (ISIN DE000A2NBY22) ist mit einem Zinskupon von 6,00% p.a. (Zinstermin jährlich am 01.10.) ausgestattet und hat eine Laufzeit von fünf Jahren bis zum 30.09.2023. Die Anleihe hat ein Gesamtvolumen von bis zu 250 Mio. Euro, welches bei Investitionsbedarf in Teiltranchen platziert werden soll. Bislang wurden in zwei Tranchen 45 Mio. Euro eingesammelt.

Zum Thema

DIOK RealEstate AG steigert operativen Cashflow auf 2,9 Mio. Euro im ersten Halbjahr 2020

BankM-Research zur Diok Real Estate AG: Portfolio-Ausbau geht voran – Weitere Anleihe-Tranche geplant

DIOK RealEstate AG schließt Finanzierungen im Volumen von 24 Mio. Euro ab

DIOK RealEstate AG steigert Konzernergebnis auf fast 30 Mio. Euro

DIOK RealEstate AG peilt Begebung der nächsten Anleihen-Tranche (A2NBY2) an

Diok RealEstate AG verschiebt Emission der aktuell geplanten Anleihen-Tranche

Diok-Anleihe (A2NBY2): Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS beteiligt sich an Aufstockung

Diok RealEstate AG erwirbt erstes Objekt im Rhein-Main Gebiet

Anleihen-Barometer: Jeweils 4 Sterne für Diok-Anleihe (A2NBY2) und JDC-Minibond (A14J9D)

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü