Anleihen-Barometer: Jeweils 4 Sterne für Diok-Anleihe (A2NBY2) und JDC-Minibond (A14J9D)

Donnerstag, 6. Juni 2019


Updates – die Analysten der KFM Deutsche Mittelstand haben zwei weitere Anleihen-Barometer veröffentlicht. Dabei werden sowohl die 6,00%-Anleihe der Diok RealEstate AG mit Laufzeit bis 2023 (WKN A2NBY2) als auch die 6,00%-Anleihe der Jung, DMS & Cie. Pool GmbH mit Laufzeit bis 2020 (WKN A14J9D) als „attraktiv“ mit jeweils 4 von 5 möglichen Sternen eingestuft.

6,00%-Diok RealEstate-Anleihe 2018/23

Das Geschäftsmodell der Diok RealEstate GmbH wird durch das stringente Auswahlverfahren und festgelegte Investitionsbedingungen abgesichert. Mit dem Fokus auf Sekundärstandorte und Immobilien mit Wertsteigerungspotenzial besetzt Diok Real Estate AG eine Lücke im Immobiliensegment, so die Analysten in ihrem Fazit. In Verbindung mit der Rendite von 6,00% p.a. (auf Kursbasis von 100,00% am 03.06.2019) vergeben die KFM-Experten 4 von 5 Sterne und stufen die Bewertung im Vergleich zum letzten Barometer damit um 0,5 Punkte herauf.

ANLEIHE CHECK: Die im Oktober 2018 emittierte unbesicherte Unternehmensanleihe der Diok RealEstate AG mit einer Laufzeit von fünf Jahren (bis zum 30.09.2023) ist mit einem Zinskupon in Höhe 6,00% p.a. (Zinstermin jährlich am 01.10.) ausgestattet. Im Rahmen der Emission werden bis zu 250 Mio. Euro mit einer Mindestorder von 100.000 Euro und einer Stückelung von 1.000 Euro platziert. Die Emission erfolgt in Teiltranchen nach Investitionsbedarf der Diok RealEstate AG bei europäischen, institutionellen Investoren im Rahmen eines Private Placements, wobei die Ausgabe der ersten Teiltranche mit einem Volumen von 25 Mio. Euro bereits voll ausplatziert ist.

Anleihebedingungen: In den Anleihebedingungen sind vorzeitige Kündigungsmöglichkeiten der Emittentin ab 01.10.2020 zu 104%, ab 01.10.2021 zu 102% und ab 01.10.2022 zu 100% des Nennwerts vorgesehen. Die Anleihe ist mit einer Ausschüttungsbeschränkung, einer Mehrerlösverpflichtung zu Gunsten der Anleger und einer Negativverpflichtung ausgestattet. Die Emittentin verpflichtet sich zu einem halbjährlichen Reporting und der Einhaltung von definierten Financial Covenants. Bei Verstößen erhöht sich der Kupon um 0,25%.

Hinweis: Das komplette KFM-Barometer zur Diok-Anleihe finden Sie hier.

6,00%-JDC-Anleihe 2015/20

Aufgrund der vorzeitigen Positionierung auf die Digitalisierung des Versicherungsgewerbes, der durch Übernahmen zu erwartenden überproportionalen Ergebnisausweitung, der kontinuierlichen Weiterentwicklung des Geschäftsmodells und der guten Bonität der JDC-Gruppe in Verbindung mit der Rendite von 4,89% p.a. (auf Kursbasis von 101,00% am 05.06.2019) wird die 6,00%-Jung, DMS & Cie. Pool GmbH-Anleihe von den Analysten weiterhin als „attraktiv“ bewertet.

ANLEIHE CHECK: Die im Mai 2015 emittierte Anleihe der Jung, DMS & Cie. Pool GmbH mit Laufzeit bis 21.05.2020 und einem Volumen von 15 Mio. Euro ist mit einem Zinskupon von 6,00% p.a. (Zinstermin jährlich am 21.05.) ausgestattet. Die Anleihen werden mit einer Mindeststückelung von 1.000 Euro an den Börsenplätzen Frankfurt, München, Berlin und Tradegate gehandelt.

Anleihebedingungen: In den Anleihebedingungen sind vorzeitige Kündigungsmöglichkeiten nach Wahl der Emittentin seit 21.05.2019 zu 100% des Nennwerts vorgesehen und die Emittentin verpflichtet sich zu umfassender Transparenz. Die Anleihe ist durch eine Globalzession von Bestandsprovisionsforderungen, die Verpfändung von 50% der ausstehenden Aktien der FiNUM.Private Finance AG (Wien) sowie die Abtretung des Rückzahlungsanspruchs aus der Gewährung eines Darlehens an die Aragon AG i. H. von max. 1/3 der Bruttoemissionserlöses besichert.

Hinweis: Das komplette KFM-Barometer zur JDC-Anleihe finden Sie hier

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: pixabay.com

Zum Thema:

Anleihen-Barometer: 4 Sterne für 6,00%-Anleihe der Jung, DMS & Cie. Pool GmbH (A14J9D)

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS kauft 6,00%-Anleihe der Jung, DMS & Cie. Pool GmbH

Anleihen-Barometer: Anleihe der Diok RealEstate AG (WKN A2NBY2) im Analysten-Check

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS kauft 6,00%-Anleihe der Diok RealEstate AG (WKN A2NBY2)

Neuemission: DIOK RealEstate AG begibt 6,00%-Anleihe via Privatplatzierung

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook



Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü