German Pellets GmbH 2013/2018

Index Wert
WKN / ISIN A1TNAP / DE000A1TNAP7
Wertpapierart Anleihe
Emittent German Pellets GmbH
Kupon 7,250 %
Ausgabe / Fälligkeit 09.07.2013 / 09.07.2018
Index Wert
Nominalvolumen 50.000.000
Währung EUR
Zeichnungsfrist von/bis 01.07.2013 / 05.07.2013
Anleihe-Rating -
Emittenten-Rating D (Creditreform Rating AG)
Index Wert
Kupontyp Festzins
Zahlungsperiode jährlich
Zahlungstermine 09.07.
Zinskonvention act/act
Laufzeit 5,0 Jahre
Rang erstrangig
Besicherung Keine
Covenants / Kündigungsrechte Gläubiger Ja, bei einem Kontrollwechsel
Kündigungsrecht des Emittenten Ja, aus steuerlichen Gründen und ab dem 09.07.2016
Emissionspreis / Ausgabepreis 100,00 %
Stückelung 1.000,00 EUR
Index Wert
Mindestinvestition 1.000,00 EUR
Handelbarkeit Börsenhandel
Jurisdiktion deutsches Recht
Anleihen-Rating gültig bis
Emittenten-Rating gültig bis 26.11.2016
Rechtsberater Prospekterstellung
Strukturierungs­partner / Emissionsbegleiter
Zahlstelle quirin bank AG
IR Agentur / Medienpartner
Sales / Platzierung
Besonderheiten Keine

Kursdaten

keine Kursdaten vorhanden

Unternehmen

Index Wert
Name German Pellets GmbH
Adresse Am Torney 2a
23970 Wismar
Amtsgericht Schwerin
Handelsregister-Nr. HRB 8769,
Index Wert
Telefon +49 (0)3841 30306-0
Fax +49 (0)3841 30306-9100
Internet www.german-pellets.de/
E-Mail anleihe@german-pellets.de.
Branche D - Verarbeitendes Gewerbe

Unternehmensportrait

German Pellets zählt zu den weltweit führenden Holzpelletproduzenten und -händlern. Mit dem Know-how in der Herstellung von Holzpellets, deren Transport und Vermarktung baut das Unternehmen seine Position im Erneuerbaren Energiesektor kontinuierlich aus.

Ad-Hoc Mitteilungen

  • Keine Mitteilungen vorhanden.

Crowd-Rating

Bewerten Sie bitte das Chance-Risiko-Verhältnis der Anleihe. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.
VN:F [1.9.20_1166]
Bewertung: 2.9/5 (21 Stimmen gesamt)
German Pellets GmbH 2013/2018, 2.9 out of 5 based on 21 ratings

Empfehlen

Kommentare

  1. gemeinhardt walter

    verfolgen sie die Bilanzen und vergleichen sie sie mit den Vorjahren,dann kann man die neider des erfolgreichen Unternehmens erkennen.
    angst vor der Vormachtstellung?
    Unterstellung ist Abwanderung nach England und isolvenz anmelden. echt böse.

    • Golem

      Wenn man die Bilanzen kennt aus der Interna versteht und geflissentlich über die üblichen interessensgebundenen Bewertungen hinwegsieht, dann ist höchste Vorsicht geboten, ja sogar aller höchste Vorsicht. Solarmillenium, Prokon lassen grüßen.

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü