Laurèl GmbH verliert Investment Grade-Rating – Creditreform stuft Laurèl von BBB- (watch) auf „BB“ herab

Dienstag, 2. Juli 2013


Die Creditreform Rating Agentur hat die Anleihen-Emittentin Laurèl GmbH von  „BBB- (watch)“ in den Non-Investment Grade-Bereich auf die Ratingnote „BB“ herabgstuft. Die Creditreform Rating Agentur hat am 28.06.2013 das Rating für die Laurèl GmbH geändert. Das geht aus Informationen der Agentur hervor.

Grund für das Downgrading sei die die „deutliche Ergebnisverschlechterung gegenüber Plan für das Geschäftsjahr 2012/2013″, heißt es in der Ratingsummary der Creditreform Rating Agentur, die der Anleihen Finder Redaktion vorliegt.

Die Ratingagentur gibt für die Verschlechterungen bei Laurèl zwei Gründe an: „die einmalig negativen Effekte im Zuge der Eröffnung neuer Stores“ und „die (liquiditätsneutrale) Wertberichtigung auf Forderungen gegen verbundene Unternehmen im Zuge der Insolvenz einer der Schwestergesellschaften.“ Diese und  die durch die Anleihen-Emission gestiegenen Zinsaufwendungen hätten zu einem „deutlich unter dem Plan liegenden negativen Ergebnis vor Steuern (EBT) geführt“, schreiben die Rating-Experten der Creditreform in ihrer neuen Ratingsummary für die Laurèl GmbH

Weiter heißt es: Die deutlich unter den Erwartungen liegende Ertragslage im Geschäftsjahr 2012/2013 habe „eine negative Auswirkung auf die Vermögens- und Kapitalstruktur sowie auf wichtige Financials der Laurèl GmbH.“ Und: Laut Laurèl-Informationen , die den Rating-Experten vorgestellt wurden, haben auch das Tochterunternehmen der Laurèl GmbH, die Laurèl Asia Ltd., ein negatives operatives Ergebnis ausgewiesen.

Zum Schluss beurteilt die Creditreform die Lage der Laurèl GmbH trotz der schlechten Ergebnisse als tragfähig: „Im Zuge der Anleihen-Emission stellt sich die Finanzierungs- und Liquiditätslage der Gesellschaft als stabil dar, so dass die Laurèl GmbH die uns im Rahmen des Initialratings vorgestellte Wachstumsstrategie vorantreiben kann“, so die Creditreform Rating Agentur.

Anleihen Finder Redaktion

Foto: Laurèl GmbH

Zum Thema

Downrating für die Laurel GmbH: von „BBB“ auf „BBB- (watch)“ – Geschäftsführer Dirk Reichert: “Wir sind unverändert im Investment Grade-Bereich – das ist für uns wichtig“

Wieso sind so viele Mode-Anleihen im Entry Standard gelistet? – Interview mit Alexander von Preysing, Deutsche Börse AG

En vogue trotz schlanker Kupons: Modeanleihen – Was macht Emittenten aus der Bekleidungsbranche so erfolgreich?

Andreas Wegerich, youmex Invest AG, zum Erfolg von Modeanleihen: “Emotional gibt es Unterschiede!”

Anleihen Finder Datenbank

Anleihe Laurèl GmbH 2012/2017

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü