Datenschutz

Mit der nachfolgenden Datenschutzerklärung werden Sie als Nutzer dieses Online-Angebots der Anleihen Finder GmbH, Hinter Hahn 21, 65611 Brechen, Tel. 069 71918131, E-Mail. henecker@anleihen-finder.de im folgenden „Anbieter“ über die Erfassung und Verwendung personenbezogener Daten beim Besuch und der Nutzung unserer Webseiten informiert.

Die gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzes, wie sie sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu), der EU-Datenschutz-Grundverordnung 2016/679 (DS-GVO) sowie im Telemediengesetz (TMG) finden, werden von uns selbstverständlich beachtet, den Schutz Ihrer Daten nehmen wir sehr ernst.

Keine Anwendung findet diese Datenschutzerklärung auf Internetseiten, welche Sie durch Hyperlinks auf dieser Internetseite erreichen können.

Allgemeine Datenerhebung und Datenverarbeitung

Bei jedem Besuch und der Nutzung der Internetseiten des Anbieters werden von diesem oder seitens des Webspace-Providers als Zugriffsdaten IP-Adresse sowie Provider des anfragenden Rechners, abgerufene Webseite sowie abgerufene Daten, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Erkennungsdaten des vom anfragenden Rechner verwendeten Browsers und Betriebssystems sowie die zuvor besuchte Webseite (Webseite, von welcher der Zugriff auf das Internetangebot des Anbieters erfolgt) erfasst.

Die Erhebung und Verarbeitung der genannten Zugriffsdaten erfolgt nur zum Zwecke der Systemadministration, der Systemsicherheit, der Optimierung des Angebots sowie statistischer Auswertungen. Eine nachträgliche Auswertung der Zugriffsdaten behält sich der Anbieter für den Fall einer rechtswidrigen Nutzung und eines rechtswidrigen Angriffs auf die Internetseiten des Anbieters ausdrücklich vor, soweit hierfür ein hinreichender Verdacht aufgrund konkreter Anhaltspunkte besteht.

Die Erhebung der oben genannten Daten und die temporäre Speicherung der IP-Adressen der Website-Besucher dient der Sicherheit der Webseite gegenüber Angriffen. Sie erfolgt somit zur Wahrung der berechtigten Interessen des Datenverarbeitenden im Sinne des Art. 6 DSGVO.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind nach § 46 Nr. 1 BDSG-neu alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (betroffene Person) beziehen, als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser Person sind, identifiziert werden kann. Zu diesen Daten gehören beispielsweise Name, Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer. Nutzungsdaten zählen ebenso zu den personenbezogenen Daten.

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden vom Anbieter nur erhoben und verarbeitet, soweit dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie in die Erhebung der Daten einwilligen. Eine Einwilligung wird im Falle Ihrer Kontaktaufnahme mit dem Anbieter per E-Mail oder mittels Kontaktformular von diesem angenommen. Ihre Daten werden in diesem Fall zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens gespeichert. Nach vollständigem Abschluss der Bearbeitung Ihres Anliegens werden Ihre Daten gelöscht, soweit keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Newsletter

Zur Anmeldung bei einem Newsletter-Dienst des Anbieters wird zumindest Ihre E-Mail-Adresse benötigt. Weitere Angaben können Sie freiwillig bereitstellen. Diese werden lediglich für die im Zusammenhang mit dem Newsletter-Dienst stehenden Zwecke, wie etwa Rückfragen bei nicht vergebenen E-Mail-Adressen verwendet. Der Anbieter verwendet ein doppeltes „opt-in-Verfahren“, um sicherzustellen, dass bei Ihnen als Inhaber der E-Mail-Adresse oder bei dem Inhaber der E-Mail-Adresse Einverständnis mit dem Empfang des Newsletters besteht. Hierzu müssen Sie Ihr Einverständnis nochmals bestätigen, indem Sie nach Ihrer Anmeldung auf den, in der an die von Ihnen angegebenen E-Mail-Adresse versendeten E-Mail des Anbieters enthaltenen Link, klicken.

Der Anbieter speichert neben Ihrer E-Mail-Adresse und Ihren freiwilligen Angaben Ihre IP-Adresse sowie das Datum der Anmeldung lediglich für den Fall einer missbräuchlichen Anmeldung.

Sie können Ihre Einwilligung zur Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen. Der Newsletter kann von Ihnen jederzeit per E-Mail oder über den hierfür am Ende des Newsletters vorgesehenen Link abbestellt werden.

CleverReach

Diese Website nutzt CleverReach für den Versand von Newslettern. Anbieter ist die CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede. CleverReach ist ein Dienst, mit dem der Newsletterversand organisiert und analysiert werden kann. Die von Ihnen zwecks Newsletterbezug eingegebenen Daten (z.B. E-Mail-Adresse) werden auf den Servern von CleverReach in Deutschland bzw. Irland gespeichert.

Die vom Anbieter mit CleverReach versandten Newsletter ermöglichen die Analyse des Verhaltens der Newsletterempfänger. Hierbei kann u. a. analysiert werden, wie viele Empfänger die Newsletternachricht geöffnet haben und wie oft welcher Link im Newsletter angeklickt wurde. Mit Hilfe des sogenannten Conversion-Trackings kann außerdem analysiert werden, ob nach Anklicken des Links im Newsletter eine vorab definierte Aktion (z.B. Kauf eines Produkts auf unserer Website) erfolgt ist. Weitere Informationen zur Datenanalyse durch CleverReach-Newsletter erhalten Sie unter: https://www.cleverreach.com/de/funktionen/reporting-und-tracking/.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Wenn Sie keine Analyse durch CleverReach wollen, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung. Des Weiteren können Sie den Newsletter auch direkt über eine mail an info@anleihen-finder.de abbestellen.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von CleverReach gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

Weiteres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von CleverReach unter: https://www.cleverreach.com/de/datenschutz/.

Abschluss eines Vertrags über Auftragsdatenverarbeitung

Der Anbieter hat mit CleverReach einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzt die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von CleverReach vollständig um.

Blog und Kommentare

Der Anbieter speichert Ihre IP-Adresse, wenn Sie Beiträge im angebotenen Blog oder auf andere angebotene Weise im Rahmen des Internetangebots des Anbieters hinterlassen.

Weitere Angaben können Sie freiwillig bereitstellen.

Die Speicherung erfolgt lediglich zu dem Zweck, den bestehenden gesetzlichen Regelungen zuwiderlaufende Beiträge nachträglich noch zuordnen zu können und dient damit nur der Absicherung des Anbieters.

Für den Fall des Abonnierens von Blogbeiträgen und nachfolgenden Kommentaren erhalten Sie vom Anbieter eine E-Mail zur Bestätigung, dass es sich bei Ihnen um den Inhaber der eingegebenen E-Mail-Adresse handelt und Sie das Abonnieren von Blogbeiträgen und nachfolgenden Kommentaren wünschen.

Sie können Ihre Einwilligung zur Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen. Abonnierte Blogbeiträge und nachfolgende Kommentare können von Ihnen jederzeit abbestellt werden. Sie werden in der Bestätigungs-E-Mail über die hierfür notwendigen Schritte aufgeklärt.

Drittanbieter -Inhalte und Dienste-

Der Anbieter behält sich vor, in seinem Internetangebot Dienste und Inhalte Dritter, wie etwa Google-Maps-Karten, YouTube-Videos, Grafiken Dritter, RSS-Feeds, etc. einzubinden. Für die erfolgreiche Darstellung dieser Inhalte ist eine Abfrage Ihrer IP-Adresse durch den Drittanbieter erforderlich. Der Anbieter bemüht sich, nur solche Angebote von Dritten in sein Internetangebot einzubinden, welche die abgefragte IP-Adresse lediglich für die erfolgreiche Darstellung des jeweiligen Angebots nutzen. Die Verwendung Ihrer IP-Adresse zu darüberhinausgehenden statistischen Zwecken kann seitens des Anbieters aber nicht ausgeschlossen werden. Im Falle des Vorliegens positiver Kenntnis hiervon wird der Anbieter gesondert darauf hinweisen.

Social Plugins

Der Anbieter verwendet auf seinen Internetseiten sogenannte Social Plugins sozialer Netzwerke, welche oftmals außerhalb Deutschlands und der EU, namentlich in den USA und anderen Ländern technisch bereitgestellt und betrieben werden.

Verwendung von Facebook-Plugins

Der Anbieter verwendet auf seinen Internetseiten Plugins des sozialen Netzwerks Facebook,

1601 South California Avenue, Palo Alto, CA  94304, USA. Facebook-Plugins können Sie am Facebook-Logo (weißes „f“ auf blauem Untergrund) bzw. am „Like-Button“ (Daumen nach oben-Zeichen) erkennen. Eine Liste der Facebook-Plugins können Sie hier einsehen:

https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie eine Internetseite des Anbieters aufrufen, welche ein solches Plugin enthält, wird von Ihrem Internetbrowser eine direkte Verbindung mit den Facebook-Servern aufgebaut, die Übermittlung des Plugin-Inhalts erfolgt direkt an Ihren Internetbrowser und wird von diesem in die dargestellte Webseite eingebunden.

Der Anbieter hat daher keine Kontrolle über Datenerhebungen und deren Verwendung, welche seitens Facebook aufgrund dieser Verbindung erhoben werden.

Der Anbieter hat in diesem Fall weder die Möglichkeit, noch die Verpflichtung,  die Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorschriften durch Facebook zu gewährleisten.

Facebook erhält aufgrund der direkten Verbindung mit den Facebook-Servern eine Information darüber, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse die Internetseite des Anbieters besucht haben. Während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, besteht für Facebook die Möglichkeit, den Abruf des Internetangebots Ihrem Facebook-Account zuzuordnen. Bei der Betätigung des „Like-Buttons“ oder anderen Interaktionen mit Facebook-Plugins werden die darin enthaltenen Informationen seitens Facebook gespeichert und Ihrem Benutzerkonto zugeordnet, solang Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind.

Wenn Sie diese weitergehende (über IP-Adresse und Seite des Anbieters hinaus) Datenerhebung und Speicherung sowie Zuordnung zu Ihrem Benutzerkonto durch Facebook nicht wünschen, besteht für Sie die Möglichkeit, sich vor einem Aufruf des Internetangebots des Anbieters aus Ihrem Facebook-Account auszuloggen.

Die Datenschutzerklärung von Facebook, welcher Sie weitere Informationen zu Erhebung und Verwendung von Daten, Einstellungsmöglichkeiten und Ihren Rechten entnehmen können, finden Sie unter:  http://de-de.facebook.com/policy.php

Verwendung von Twitter-Plugins

Auf den Seiten  des Anbieters sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Re- Tweet“ werden die von Ihnen besuchten Websites mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter auf deren Server in den USA übertragen. Der Anbieter weist darauf hin, dass er keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhält. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter: https://twitter.com/privacy.

Verwendung von Google Plus

Der Anbieter verwendet auf seinen Internetseiten das Plugin des sozialen Netzwerks Google Plus, betrieben von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States (im Folgenden als „Google“ bezeichnet). Das Google Plus-Plugin erkennen Sie an der +1 Schaltfläche („+1“).

Wenn Sie eine Internetseite des Anbieters aufrufen, welche dieses Plugin enthält, wird von Ihrem Internetbrowser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google aufgebaut, die Übermittlung des Plugin-Inhalts erfolgt direkt an Ihren Internetbrowser und wird von diesem in die dargestellte Webseite eingebunden.

Der Anbieter hat daher keine Kontrolle über Datenerhebungen und deren Verwendung, welche seitens Google aufgrund dieser Verbindung erhoben werden.

Der Anbieter hat in diesem Fall weder die Möglichkeit, noch die Verpflichtung,  die Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorschriften durch Google Plus zu gewährleisten.

Google kann aufgrund der direkten Verbindung mit den Google-Servern eine Information darüber erhalten, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse die Internetseite des Anbieters besucht haben. Nach eigenen Angaben von Google, werden ohne einen Klick auf die „+1-Schaltfläche“ keine personenbezogenen Daten erhoben.

Während Sie in Ihrem Google Plus-Account eingeloggt sind, besteht für Google die Möglichkeit, diese Daten zu speichern und Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen. Genaue Angaben zur Erhebung und Verwendung von Daten sind dem Anbieter nicht möglich.

Die Datenschutzhinweise von Google, welchen Sie weitere Informationen zu Erhebung und Verwendung von Daten, Einstellungsmöglichkeiten und Ihren Rechten entnehmen können, finden Sie unter: http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html.

Wenn Sie die Datenerhebung und Speicherung sowie Zuordnung zu Ihrem Benutzerkonto durch Google nicht wünschen, besteht für Sie die Möglichkeit, sich vor einem Aufruf des Internetangebots des Anbieters aus Ihrem Benutzerkonto bei Google bzw. Google+ auszuloggen.

Verwendung von Xing

Der Anbieter verwendet auf seinen Internetseiten den XING Share-Button der XING AG (XING).

XING speichert nach eigenen Angaben keine IP-Adressen von besuchern der Internetseiten, die den XING Share-Button beinhalten. Im Zusammenhang mit dem XING Share-Button werden auch keine Cookies verwendet.

Die Datenschutzhinweise von XING, welchen Sie weitere Informationen zu Erhebung und Verwendung von Daten, Einstellungsmöglichkeiten und Ihren Rechten entnehmen können, finden Sie unter: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection.

Verwendung von YouTube

Der Anbieter verwendet auf seinen Internetseiten zur Einbindung von Videos das Angebot von YouTube. Die Datenschutzhinweise, welchen Sie weitere Informationen zu Erhebung und Verwendung von Daten, Einstellungsmöglichkeiten und Ihren Rechten entnehmen können, finden Sie unter: http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube.

Cookies

Der Anbieter verwendet auf seinen Internetseiten Cookies zur Steigerung der Benutzerfreundlichkeit des Internetangebots sowie zur Erfassung statistischer Daten zur fortlaufenden Verbesserung dieses Internetangebots.

Falls Sie eine Verwendung von Cookies bei Besuchen des Internetangebots des Anbieters nicht wünschen, haben Sie die Möglichkeit, entsprechende Einstellungen in Ihrem Internetbrowser vorzunehmen. Hierfür werden Sie gebeten, in den Einstellungen Ihres Internetbrowsers auszuwählen, ob Sie die Speicherung von Cookies nur eingeschränkt, oder gar nicht zulassen wollen.

Der Anbieter weist jedoch darauf hin, dass es ohne Cookies zu Funktionseinschränkungen dieses Internetangebots kommen kann.

Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Nutzung von Google Adsense

Diese Website benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Google AdSense verwendet auch so genannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden.

Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weiter gegeben werden. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre vom Anbieter verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei dem Anbieter selbst erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen (Auskunftsanspruch);

gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer beim Anbieter gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen (Berichtigungsanspruch);

gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer beim Anbieter gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist (Löschungsanspruch);

gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben (Einschränkungsanspruch);

gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie dem Anbieter bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen (Recht auf Datenportabilität);

gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber dem Anbieter zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass der Anbieter die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen darf (Widerrufsrecht);

gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren (Beschwerderecht).

Kontakt und weitergehende Hinweise

Bei datenschutzrechtlichen Anliegen wenden Sie sich bitte an Anleihen Finder GmbH, Hinter Hahn 21, 65611 Brechen, Tel. 069 71918131, E-Mail. henecker@anleihen-finder.de

Der Anbieter weist darauf hin, dass sich datenschutzrechtliche Änderungen ergeben können. Diese Erklärung sollte von Ihnen daher nach einem gewissen Zeitablauf erneut gelesen werden.

Stand: Mai 2018

 

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü