KFM Deutsche Mittelstand AG: Neuer Steilmann-Boecker-Minibond in Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds aufgenommen – „Kaufsignal durch positive wirtschaftliche Entwicklung und Sicherheit für Anleihe“

Freitag, 13. März 2015


Die KFM Deutsche Mittelstand AG hat die neue Unternehmensanleihe der Steilmann-Boecker Fashion Point GmbH & Co. KG (WKN A14J4G) in den von ihr initiierten Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds (WKN A1W5T2) aufgenommen.

„Durch die Übernahme der Fashion Aktivitäten des Mutterkonzerns erwarten wir für das abgelaufene Geschäftsjahr 2014 einen gegenüber dem Vorjahr sich verdoppelnden Konzernumsatz mit entsprechendem Anstieg des Ergebnisses. Als Sicherheit für die Anleihe dienen Anteile an der STB FASHION HOLDING GmbH, die wiederum über 50 Prozent der Aktien der Adler Modemärkte AG hält. Mit einem Zinskupon von 7,00 Prozent für die Anleihe und der positiven wirtschaftlichen Entwicklung des Unternehmens ergab das KFM-Scoring ein Kaufsignal“ so Gerhard Mayer, Vorstand der KFM Deutsche Mittelstand AG, zur Kaufentscheidung.

Mode-Anleihe

Die Steilmann-Boecker-Anleihe hat eine kurze Laufzeit von zwei Jahren und ein Volumen von zehn Millionen Euro. Sie wurde im Rahmen einer Privatplatzierung ausschließlich institutionellen Investoren zur Zeichnung angeboten. Die Nachfrage sei laut Steilmann-Boecker sehr hoch gewesen, so dass die Zeichnung bereits am ersten Tag der Zeichnungsfrist geschlossen worden sei. Der jährliche Zinskupon der Anleihe beträgt 7,00 Prozent bei einer Laufzeit bis zum 09.03.2017.

Steilmann-Boecker

Steilmann-Boecker ist Teil der Steilmann Holding AG (ehemals Miro Radici AG), einem europäischen Modekonzern mit rund 7.000 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von 700 Millionen Euro. Der „starke Konzern im Rücken“ sei laut KFM ein wichtiger Erfolgsfaktor für Steilmann-Boecker, da die Gruppe die gesamte vertikale Wertschöpfungskette der Bekleidungswirtschaft abdecke.

Die Steilmann-Boecker Fashion Point GmbH & Co. KG ist derzeit mit 15 Standorten in Deutschland und einer Gesamtverkaufsfläche von 33.500 m² vertreten. Das Sortiment besteht aus den konzerneigenen Marken Steilmann, Apanage, Kapalua, Stones und Roadsign sowie Fremdlabels namhafter Hersteller, die über High Street Stores mit Shop-in-Shop-Konzepten für Premiummarken angeboten werden. Im Fokus des Mode-Unternehmens stehe nach eigenen Angaben die finanzstarke und qualitätsbewusste Zielgruppe 35+.

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: Eric Wüstenhagen / flickr

Zum Thema

KFM Deutsche Mittelstand AG stuft geplante SNP-Anleihe als „attraktiv“ ein – „Finanzierungsstruktur der SNP AG ausgewogen“ – Eigenkapitalquote über 50 Prozent – Wachstum von Umsatz und Ertrag erwartet

Neuemission / Private Placement: SNP Schneider-Neureither & Partner AG begibt Anleihe im Gesamtvolumen von bis zu 20 Millionen Euro im Rahmen einer Privatplatzierung – Zinskupon von 6,25 Prozent – Laufzeit von fünf Jahren

KFM Deutsche Mittelstand AG für „Großen Preis des Mittelstandes 2015“ der Oskar-Patzelt-Stiftung nominiert – „Klasse Job am Kapitalmarkt“ – „In kurzer Zeit echte Institution geworden“ – „Besseres Image von Kapitalmarkt-Themen“ – „Erfolg des KFM-Scoring für Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS wird belohnt“

KFM Deutsche Mittelstand AG für „Großen Preis des Mittelstandes 2015“ der Oskar-Patzelt-Stiftung nominiert – „Klasse Job am Kapitalmarkt“ – „In kurzer Zeit echte Institution geworden“ – „Besseres Image von Kapitalmarkt-Themen“ – „Erfolg des KFM-Scoring für Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS wird belohnt“

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü