KFM Deutsche Mittelstand AG: Verkauf der Anleihen von Schaeffler und Beate Uhse aus Deutschem Mittelstandsanleihen Fonds – „Realisierung von Kursgewinnen“

Donnerstag, 16. April 2015


Die KFM Deutsche Mittelstand AG verkauft die Unternehmensanleihen der Beate Uhse AG (WKN: A12T1W) sowie der Schaeffler AG (WKN: A1ZH6U) aus dem Portfolio des Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds (WKN: A1W5T2). Beide Anleihen seien mit Kursgewinnen veräußert worden, berichtet die KFM.

Beate Uhse-Anleihe

Der Deutsche Mittelstandsanleihen Fonds hatte den Beate Uhse-Minibond bei der Emission im Juli 2014 zum Emissionskurs in das Portfolio aufgenommen und mit dem nun erfolgten Verkauf neben den vereinnahmten Zinsen nach eigenen Angaben einen „deutlichen Kursgewinn“ realisieren können. Zuletzt notierte die Beate Uhse-Anleihe zwischen 106 und 107 Prozent.

„Nach Vorlage des Jahresabschlusses für das Jahr 2014 hat das KFM-Scoring für die Beate-Uhse-Anleihe ein Verkaufssignal generiert. Durch den Verkauf der Anleihe profitieren die Investoren des Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds nicht nur durch die permanente Portfoliooptimierung, sondern zusätzlich durch die Realisierung von deutlichen Kursgewinnen“, so Norbert Schmidt, Leiter Unternehmensanalyse der KFM Deutsche Mittelstand AG.

Der Minibond der Beate Uhse AG ist mit einem jährlichen Zinskupon in Höhe von 7,75 Prozent ausgestattet und hat ein Gesamtvolumen von 30 Millionen Euro. Die fünfjährige Anleihe läuft bis Juli 2019.

Tausch der Schaeffler-Anleihen

Auch die Schaeffler-Anleihe 2014/19 (WKN: A1ZH6U) mit einem Zinskupon in Höhe von 3,25 Prozent sei laut KFM neben den Zinseinnahmen mit Kursgewinn veräußert worden. Der Anleihekurs lag in den vergangenen Tagen zwischen 102,5 und 103 Prozent.

Zuletzt hatte der Deutsche Mittelstandsanleihen Fonds die neue 3,25-prozentige Anleihe der Schaeffler AG 2015/25 (WKN: A1ZZMN) mit einer Laufzeit bis 2025 in das Portfolio aufgenommen wurde.

Mit den beiden neuen Verkäufen habe der Deutsche Mittelstandsanleihen Fonds seine Portfoliostruktur weiter optimiert und dem aktuellen Marktumfeld angepasst, so die KFM. Im ersten Quartal 2015 hatte der Fonds ausschüttungsbereinigt einen Wertzuwachs von 3,54 Prozent erzielt.

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: Daniel Lee / flickr

Zum Thema

Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds ändert Portfolio – VERKAUF: Anleihen von Enterprise Holdings und Otto – KAUF: Schaeffler-Anleihe – TAUSCH: Steilmann-Boecker-Minibonds – Für 2015 „ähnliche Ausschüttung“ wie im Vorjahr erwartet

Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds ändert Portfolio – VERKAUF: Anleihen von Semper idem Underberg GmbH und Ekotechnika GmbH – KAUF: Anleihe 2014/18 der Steilmann-Boecker Fashion Point GmbH & Co. KG

KFM Deutsche Mittelstand AG: Bastei Lübbe-Anleihe aus Deutschem Mittelstandsanleihen Fonds verkauft – „Wenig attraktive (Rest-)Rendite“ – Laufzeit des Bastei Lübbe-Minibonds endet im Oktober 2016

KFM Deutsche Mittelstand AG: Neuer Steilmann-Boecker-Minibond in Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds aufgenommen – „Kaufsignal durch positive wirtschaftliche Entwicklung und Sicherheit für Anleihe

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü