Zwei Neue für den Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds: eterna-Modeanleihe und Hapag-Lloyd-Bond jetzt im Fonds-Portfolio

Donnerstag, 28. Januar 2016


Änderungen im Portfolio des Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds. Die KFM Deutsche Mittelstand AG hat zwei neue Unternehmensanleihen in den Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds (WKN A1W5T2) aufgenommen und darüber hinaus zwei Positionen im Portfolio aufgestockt
.

Modeanleihe schafft es ins Fonds-Portfolio

Die Unternehmensanleihe 2012/17 der eterna Mode Holding GmbH (WKN A1REXA) ist neu im Portfolio des Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds. Die Modeanleihe wird jährlich mit 8,00 Prozent verzinst läuft bis Oktober 2017.

INFO: Die eterna Mode Holding GmbH entwickelt, produziert und vertreibt Hemden und Blusen.

Reederei-Anleihe ist zweiter Neuzugang

Der zweite Fonds-Neuzugang ist die 7,50-prozentige Anleihe 2014/19 (WKN A13SNX) der Hapag-Lloyd AG. Die Anleihe wird im Oktober 2019 fällig. Von Hapag-Lloyd hält der Deutsche Mittelstandsanleihen Fonds bereits die Unternehmensanleihe 2013/18 (WKN A1X3QY) im Bestand.

INFO: Hapag-Lloyd ist eine weltweit führende Linienreederei mit 9.500 Mitarbeitern an mehr als 350 Standorten in 117 Ländern.

„Für beide neu in das Portfolio des Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds aufgenommenen Anleihen hat das Analyseverfahren KFM-Scoring ein Kaufsignal generiert, nachdem der Kurs jeweils deutlich zurückgekommen war und die Anleihen damit auch aus Renditegesichtspunkten attraktiv wurden. Mit den beiden neu aufgenommenen Anleihen hat der Deutsche Mittelstandsanleihen Fonds sein Portfolio weiter diversifiziert und ist aktuell in 48 Anleihen sowie einen Genussschein investiert“, sagt Gerhard Mayer, Vorstand KFM Deutsche Mittelstand AG.

Positionen aufgestockt

Zudem hat der Deutsche Mittelstandsanleihen Fond nach Angaben der KFM „günstige Kaufgelegenheiten genutzt“ und seine Positionen bei den Anleihen der Hörmann Finance GmbH (WKN A1YCRD) und der MITEC Automotive AG (WKN A1K0NJ) aufgestockt.

HINWEIS: Für das Geschäftsjahr 2015 zahlt der Deutsche Mittelstandsanleihen Fonds seinen Anlegern am 24.03.2016 einen Gewinn von 2,29 Euro je Fondsanteil aus.

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: Evangelisches Schuldekanat Schorndorf/Waiblingen / flickr.com

Zum Thema

Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds: Anleger bekommen 2,29 Euro je Fondsanteil – Ausschüttung in 2015 um neun Prozent gesteigert – Fondsvolumen wächst auf 25,41 Millionen Euro

Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds: DEMIRE-Anleihe neu im Fonds-Portfolio

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS mit Änderungen im Portfolio

Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds: Neue Unternehmensanleihe der UBM Development AG in Fonds aufgenommen – Aktueller Zwischengewinn bei 2,16 Euro je Fondsanteil

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü