Windreich AG in Windreich GmbH umgewandelt – alle Ansprüche der Anleihen-Gläubiger bleiben bestehen

Montag, 11. März 2013


Die Windreich AG wurde in Windreich GmbH „formwechselnd umgewandelt“. Das geht aus einer Veröffentlichung des Amtsgerichts Stuttgart (Aktenzeichen: HRB 732585) hervor, die heute über Handelsregister.de bekannt gemacht wurde.               

Windreich firmiert jetzt unter „Windreich GmbH“ (Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH), Wolfschlugen, (Amtsgericht Stuttgart HRB 744341). Die Umwandlung basiert auf dem Paragrafen 190 ff. des Umwandlungsgesetzes (UmwG).

Laut der Bekanntmachung des Handelsregisters datiert der Umwandlungsbeschluss der ehemaligen Windreich AG auf den 18.12.2012. Das bedeutet, dass Willi Balz, Alleinaktionär und Vorstandsvorsitzender der Windreich AG, schon Ende des letzten Jahres festgelegt hatte, dass aus der AG eine GmbH werden sollte. Aber erst im Brief an die Anleihe-Zeichner vom 5. März 2013 hatte die Windreich als „weitere Maßnahme des Effizienzsteigerungsprogramms“ angekündigt, dass sie als GmbH im Handelsregister eingetragen werden sollte. Der Wechsel von AG zu GmbH sei „bereits im Februar notariell beglaubigt” worden, steht zudem im Brief an die Anleihe-Zeichner vom 5. März. Es stellt sich die Frage, warum die Anleihe-Zeichner nicht früher über die Umwandlung und die Gründe dafür informiert worden sind.

Die GmbH gilt als Rechtsnachfolgerin der AG. Dadurch ändere sich für die Anleihe-Gläubiger der ehemaligen Windreich AG zunächst einmal nichts, erklärte ein Fachanwalt einer Kanzlei, die dem Kapitalmarkt nahe steht, im Gespräch mit der Anleihen Finder Redaktion.

Durch die automatische Umwandlung übernimmt die Windreich GmbH als Rechtsnachfolgerin automatisch die Verbindlichkeiten der Windreich AG. „Das funktioniert wie bei einer Erbschaft. Die Schulden bleiben bestehen“, so der Fachanwalt.

Anleihen Finder GmbH

Foto: Frank Jacobi/flickr

Chronik der Ereignisse im Fall der Windreich AG

Creditreform Rating Agentur: Windreich hatte seit dem 22. Februar ein neues Rating – der Windparkbauer untersagte aber die Veröffentlichung

Windreich-Chef Willi Balz: Private Immobilien für Zinszahlung beliehen – Listing der Windreich-Anleihen im Bondm der Börse Stuttgart gekündigt

Unter Verdacht: Windreich AG soll nach Manipulationen an Bilanzen Banken und Anleger betrogen haben

Windreich AG: Durchsuchung der Geschäftsräume – Staatsanwaltschaft Stuttgart ermittelt wegen anonymer Anzeige

Windreich AG: Anleihe-Zinsen mit Verzögerung gezahlt – Windreich-Anleihen im Bondm wieder handelbar – Immer noch kein Folge-Rating veröffentlicht

Börse Stuttgart: Beide Windreich-Anleihen vom Handel ausgesetzt

Windreich AG widerruft Veröffentlichung des neuen Ratings der Creditreform Rating Agentur

Creditreform Rating Agentur setzt Rating für Windreich AG auf „watch“, „unter Beobachtung”

Letzter Teil des Interviews mit Windreich-Chef Willi Balz: „Wir haben uns bei Bondm auf fünf Jahre für die Rückzahlung geeinigt. Dies ist sauber abgestimmt mit unseren Projekt-Exit-Zeitpunkten.“

2. Teil des Interviews mit Windreich-Chef Willi Balz: „Global Tech I hatte zu keiner Zeit eine Finanzierungslücke. Ganz im Gegenteil, zum Kapitalerhöhungszeitpunkt lagen über 100 Millionen Euro Guthaben auf dem Konto – mit Lord Laidlaws Hilfe konnten wir eine Verwässerung unserer Anteile vermeiden“

1. Teil des Interviews mit Windreich-Chef Willi Balz: „Frankfurter Spekulationen ignorieren und Bremerhavener Realitäten akzeptieren“

Windreich-Aufsichtsrätin Sabine Christiansen verteidigt Willi Balz: „Nachweisbare Leistungen des Unternehmens deutlich besser als der Ruf“

Wirbel um Windreich AG: FAZ kritisiert Windreich-Chef Willi Balz wegen Kreditgeschäft mit schottischem Finanzinvestor Lord Irvine Laidlaw

Anleihen Finder Datenbank

Windreich AG 2011/2016

Windreich AG 2010/2015

Kommentare

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü