Wandelanleihe der SeniVita Social Estate AG (A13SHL): Zweite AGV steht bevor – Experten: „Systemrelevanz gibt Sicherheit“

Montag, 30. März 2020


Die Corona-Krise und das Versammlungsverbot in Bayern zwingen die SeniVita Social Estate AG zur Verschiebung der am 31.03.2020 anvisierten Gläubigerversammlung (AGV) für ihre Wandelanleihe. Die AGV soll nun mit Ausnahmegenehmigung der zuständigen Behörden am 7. April 2020 stattfinden. Die SeniVita-Gläubiger sollen dabei über geplante Restrukturierungsmaßnahmen bzgl. der Wandelanleihe (u.a. fünfjährige Laufzeit-Verlängerung der Anleihe) abstimmen.

INFO: Allen Gläubigern wird angeboten, online der Versammlung zu folgen. Wer sich fristgerecht anmeldet und der SSE AG einen gültigen Sperrvermerk zukommen lässt, erhält einen Zugangslink und einen persönlichen Internetcode, um sich einzuwählen. Zudem bietet die SeniVita Social Estate AG ihren Gläubigern vorab im Zeitraum vom 04. bis 07.04.2020 noch einmal die Stimmabgabe in einer Abstimmung ohne Versammlung an.

„Die Ausnahmesituation, die wir alle derzeit wegen der Corona-Krise erleben, zwingen uns zu einem außergewöhnlichen Vorgehen. Wir können mit der Verschiebung der Gläubigerversammlung nicht warten, denn der Fortgang der eingeleiteten Restrukturierung der SeniVita Social Estate AG hängt existenziell von der Unterstützung der Anleihegläubiger ab. Da ungeachtet dessen der Gesundheitsschutz an erster Stelle stehen muss, werden wir alles tun, um eine virtuelle Teilnahme unserer Investoren zu ermöglichen. Ich empfehle allen Gläubigern nachdrücklich, diese Möglichkeit zu nutzen und nicht persönlich anzureisen“, so Dr. Horst Wiesent, Vorstandsvorsitzender der SeniVita Social Estate AG.

Projektentwickler von Pflegeimmobilien

Die SeniVita Social Estate AG ist ein Projektentwickler von Pflegeimmobilien. Auf Grund der demografischen Entwicklung und der Überalterung der Gesellschaft befindet sich das Geschäftsmodell der SeniVita Social Estate AG in einem Wachstumsmarkt. Die Nachfrage nach Pflegeinrichtungen und Pflegeplätzen übersteigt derzeit das Angebot. Die Warteliste für pflegebedürftige Personen, die einen Platz in einer Pflegeeinrichtung benötigen, wird in den kommenden Jahren weiter steigen.

INFO: Die SeniVita Social Estate AG wird bei der Umsetzung der Immobilienprojekte mit den Kompetenzen und dem Know-how des Mitgesellschafters, der Ed. Züblin AG, unterstützt. Die Ed. Züblin AG ist seit mehr als 120 Jahren als Bauunternehmen im Markt etabliert und ist im Konzern der STRABAG eingebunden. Mit dem Modell der AltenPflege 5.0 begegnet die SeniVita Social Estate AG dem Bedarf der Gesellschaft: Seniorengerechtes Wohnen, Pflege in den eigenen vier Wänden und die Tagespflege werden unter einem Dach vereint. So haben Senioren die Möglichkeit, so lange wie möglich eigenständig zu leben und Pflege nach Bedarf hinzu zu buchen.

Systemrelevanz

Nach Einschätzung der Anleihen-Experten der KFM Deutsche Mittelstand AG dürfte der SeniVita Social Estate AG durch den Freistaat Bayern eine Systemrelevanz attestiert werden, da in der momentanen Situation jedes Pflegebett in Deutschland benötigt wird. Das würde weitere Planungssicherheit und staatliche Unterstützung für das Unternehmen bringen.

SeniVita-Wandelanleihe

WANDELANLEIHE CHECK: Die Wandelanleihe der SeniVita Social Estate AG (WKN A13SHL) ist mit einem Zinskupon von 6,50% p.a. ausgestattet. Das ausstehende Emissionsvolumen beträgt 44,6 Millionen Euro. Die Anleihe läuft aktuell noch bis zum 12.05.2020. Der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS ist seit der Emission im Mai 2015 in der Anleihe investiert.

Die SSE AG schlägt den Inhabern der Wandelanleihe nun unter anderem vor, die Laufzeit der Wandelanleihe um fünf Jahre bis zum 11. Mai 2025 zu verlängern sowie Höhe und Auszahlungsmodalitäten der Zinszahlungen zu verändern. Die Modifikation der Anleihe ist ein wichtiger Bestandteil der geplanten grundlegenden Transformation der SeniVita-Gruppe.

Die Gläubiger sind auf der Grundlage der treuhänderisch verwahrten Sicherheiten, die zum Stichtag 27.11.2019 veröffentlicht wurden, abgesichert. Es komme laut den KFM-Experten nun darauf an, dass die SeniVita Social Estate AG die vorhandenen Immobilienprojekte erfolgreich zum Abschluss bringt. Sie empfehlen den Anlegern, sich durch die Anwaltskanzlei mzs Rechtsanwälte in dieser Angelegenheit kostenfrei vertreten zu lassen.

SeniVita Social Estate AG.

Foto: SeniVita Social Estate AG

Anleihen Finder Datenbank

SeniVita Social Estate AG Wandelanleihe 2015/20

Zum Thema

Corona-Krise: SeniVita Social Estate AG verschiebt AGV – Online-Abstimmung erneut möglich

SeniVita Social Estate AG muss in die zweite Runde: Erste Abstimmung über Wandelanleihe verfehlt Quorum – AGV am 31. März 2020

Wandelanleihe der SeniVita Social Estate AG: Was Gläubiger beim Abstimmungsbogen beachten sollten

SeniVita Social Estate AG schlägt fünfjährige Verlängerung der Wandelanleihe 2015/20 vor – Zinskupon soll auf 8,50% p.a. steigen

SeniVita-Wandelanleihe: KFM schlägt Meyer zu Schwabedissen (mzs Rechtsanwälte) als Gläubigervertreter vor

+++ ABSAGE +++ SeniVita Social Estate AG sagt Anleihen-Emissionen ab und muss restrukturieren

+++ Verlängerung +++ SeniVita Social Estate AG verlängert Umtausch- und Zeichnungsfrist für neue Anleihen bis Februar 2020

SeniVita Social Estate AG: Sicherheitenbestand der Wandelanleihe 2015/20 (A13SHL) in Höhe von 47,4 Mio. Euro

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü