+++AUSPLATZIERT+++ R-LOGITECH stockt 8,50%-Anleihe auf Gesamtvolumen von 125 Mio. Euro auf

Mittwoch, 6. März 2019


Aufstockung erfolgreich abgeschlossen – R-Logitech stößt die Tür zu internationalen High Yield-Emissionen weit auf. Die R-LOGITECH S.A.M., ein internationaler Anbieter von Logistik- und Technologielösungen für globales Supply-Chain-Management, hat ihre 8,50%-Unternehmensanleihe im Rahmen einer internationalen Privatplatzierung um 100 Millionen Euro aufgestockt. Das Gesamtvolumen der Anleihe beträgt nunmehr 125 Millionen Euro.

Mit der 100 Mio. Euro-Aufstockung hat die monegassische Emittenten eines der höchsten Platzierungsergebnisse am KMU-Anleihen-Markt in den letzten Jahren erreicht. R-LOGITECH gehört neben den beiden Anleihen-Emittenten Metalcorp und Agri Resources zur Monaco Ressources Group, die nun mit einem Emissionsvolumen von über 200 Millionen Euro zu den größten Emittenten am deutschen KMU-Anleihen-Markt zählt

Hinweis: Die Einbeziehung der aufgestockten Anleihe in die laufende Notierung im Open Markt (Freiverkehr) der Frankfurter Börse erfolgt unter der Interims-ISIN DE000A2RW772. Nach einer Frist von 40 Tagen (TEFRA-D) erfolgt die Zusammenlegung mit der Stamm-Anleihe.

8,50%-R-LOGITECH-Anleihe

ANLEIHE CHECK: Die Ende März 2018 emittierte nicht nachrangige und unbesicherte Unternehmensanleihe (ISIN: DE000A19WVN8) der R-LOGITECH S.A.M. ist mit einem Zinskupon von 8,50% p.a. (Zinstermin jährlich am 29.03.) ausgestattet und hat eine fünfjährige Laufzeit bis zum 29.03.2023. Im Rahmen der Emission wurde in 2018 das maximale Emissionsvolumen von 25 Millionen Euro platziert. Durch die erfolgreiche Aufstockung in 2019 wächst das Gesamtvolumen auf 125 Millionen Euro.

Anleihebedingungen: In den Anleihebedingungen sind vorzeitige Kündigungsmöglichkeiten nach Wahl der Emittentin ab 29.03.2021 zu 104% und ab 29.03.2022 zu 102% des Nennwerts vorgesehen. Die Emittentin verpflichtet sich und ihre Tochtergesellschaften zur Einhaltung einer Mindest-Eigenkapitalquote und einer Ausschüttungsbeschränkung

INFO: Die Transaktion wurde von der BankM – Repräsentanz der FinTech Group Bank AG als Global Coordinator und Bookrunner sowie von der GBR Financial Services GmbH, der STX Fixed Income B.V. und The Seaport Group Europe LLP als Selling Agents begleitet.

Anleihen Finder Redaktion.

Fotos: R-LOGITECH S.A.M.

Anleihen Finder Datenbank

R-LOGITECH S.A.M. 2018/23

Zum Thema

R-LOGITECH-Anleihe: Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS zeichnet bei Aufstockung mit

„Mit der neuen Liquidität können wir einen größeren Investorenkreis ansprechen“ – Frédéric Platini, CEO von R-LOGITECH

Aufstockung: R-LOGITECH stockt 8,5%-Anleihe um bis zu 100 Mio. Euro auf

R-LOGITECH wächst in 2018 deutlich – Neue Anleihe in der Planung?

Anleihen-Barometer: R-LOGITECH-Anleihe 2018/23 (WKN A19WVN) erhält bestmögliche Bewertung von 5 Sternen

R-LOGITECH S.A.R.L mit „zufriedenstellendem 1. Halbjahr 2018“ – Anleihe (A19WVN) notiert bei 102,7%

+++ VOLLPLATZIERUNG +++ R-LOGITECH kann Anleihe im Gesamtvolumen von 25 Millionen Euro platzieren

R-LOGITECH: „Wir handeln nicht mit Rohstoffen, sondern managen die Warenströme“ – Interview mit CEO Fabrice Viguier

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü