Bestandsausbau: PREOS schließt Kauf des Bürohochhauses „Centurion“ in Frankfurt ab

Donnerstag, 23. April 2020


Pressemitteilung der PREOS Real Estate AG:

PREOS Real Estate AG baut Bestand weiter aus und meldet Closing der Centurion-Transaktion

Die PREOS Real Estate AG („PREOS“, ISIN DE000A2LQ850) hat den Ankauf des Centurion-Bürohochhauses in Frankfurt a.M. erfolgreich abgeschlossen. Die Transaktion war im Dezember 2019 notariell beurkundete worden. Der Kauf ist Teil des dynamischen Bestandsausbaus von PREOS. Die Immobilie verfügt über eine Gesamtmietfläche von mehr als 28.000 Quadratmetern und befindet sich in exponierter Lage in der Frankfurter City-West. Das Objekt ist zu 95 Prozent vermietet, es beherbergt unter anderem die Deutschlandzentrale eines renommierten internationalen Finanzkonzerns sowie weitere namhafte institutionelle Mieter. Das ca. 75 m hohe Bürohochhaus wurde in den neunziger Jahren fertiggestellt und 2008 umfassend revitalisiert.

Frederik Mehlitz, CEO der PREOS Real Estate AG: „Nachdem Nutzen und Lasten jetzt auf PREOS übergegangen sind, profitieren wir vollumfänglich von den Mieteinnahmen, die das Centurion generiert, und vom Wertsteigerungspotenzial der Immobilie. Wir verfügen über eine prall gefüllte Objektpipeline an hervorragenden Büroimmobilien und wollen auch im laufenden Jahr unseren Bestand weiter deutlich ausbauen. Dabei verfügen wir über eine sehr gute Finanzierungsbasis und ausgezeichneten Objektzugang.“

PREOS Real Estate AG

Foto: pixabay.com

Zum Thema

PREOS schließt 200 Mio. Euro-Finanzierung mit Helaba ab

PREOS Real Estate AG: Immobilien für bis zu 2 Mrd. Euro im Visier

PREOS Real Estate AG erwirbt Westend Carree in Frankfurt a.M.

PREOS Real Estate AG kann Wandelanleihe 2019/24 (A254NA) im Volumen von 139,4 Mio. Euro platzieren

Anleihen-Barometer: PREOS-Wandelanleihe (A254NA) erhält 4 KFM-Sterne – „Umfangreiche Datenbank und großes Netzwerk“

“Unser Wandler vereint Substanz und Chance“ – Interview mit Libor Vincent, CFO der PREOS Real Estate AG

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS: Zwei neue Anleihen für den FONDS (PREOS und GRENKE)

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü