+++ZINSSPANNE festgelegt+++ Neue paragon-Anleihe (A2GSB8) wird zwischen 4,5 und 5,0 Prozent p.a. verzinst

Montag, 26. Juni 2017


Die paragon AG hat die Zinsspanne für ihre neue Anleihe (A2GSB8) auf 4,5 bis 5,0 Prozent festgelegt. Das teilte das Unternehmen am Montagmorgen mit. Die
Zeichnungsfrist für den neuen Bond startet morgen am Dienstag, den 27. Juni 2017. Der Zinssatz wird mit Ende der Zeichnungsfrist, voraussichtlich am 29. Juni 2017 auf Basis der erhaltenen Zeichnungsaufträge festgelegt und per Preisfestsetzungsmitteilung publiziert.

Zinssatz mindestens 4,5 Prozent p.a.

Die Spanne für den jährlichen festen Zins wurde heute als Resultat der in der vergangenen Woche geführten Investorengespräche auf 4,5 bis 5,0 Prozent festgelegt. Das bedeutet für die interessierten Anleger, dass der am Ende der Zeichnungsfrist festzulegende jährliche Zinssatz innerhalb dieser Spanne liegen und mindestens 4,5 Prozent betragen wird.

„Wir sind bei den Investorengesprächen in der letzten Woche auf konkretes Kaufinteresse gestoßen“, sagt Klaus Dieter Frers, Gründer und Vorstandsvorsitzender der paragon AG. „Damit hat sich unsere Einschätzung eines guten Kapitalmarktumfelds für die Begebung der Anleihe bestätigt.“

INFO: Die Emission richtet sich sowohl an institutionelle Investoren und Vermögensverwalter als auch an Privatanleger. Die Anleihe mit einem Nennbetrag von 1.000 Euro ist ab dem 27. Juni 2017 über Banken und Online-Broker an der Börse Frankfurt über die Zeichnungsfunktionalität DirectPlace der Deutsche Börse AG zu erwerben. Das Ziel-Emissionsvolumen liegt bei 40 Millionen Euro. Die Einbeziehung der neuen paragon-Anleihe wird im Segment Scale für Unternehmensanleihen der Deutsche Börse AG wird voraussichtlich am 5. Juli 2017 erfolgen.

Foto: pixabay.com

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der paragon Aktiengesellschaft 2013/2018

Zum Thema

+++NEUEMISSION+++ paragon AG begibt Folge-Anleihe – Volumen von 40 Millionen Euro – Öffentliches Angebot vom 27. bis 29. Juni

paragon AG prüft weitere Fremdkapitalfinanzierung – Kommt eine Folge-Anleihe?

paragon AG: Tochter Voltabox mit neuem Großauftrag für Lithium-Ionen-Batteriemodule

paragon AG beschleunigt in 2016 und startet mit einem Anleihe-Kurs von 106 Prozent in die Woche

Neue Geschäftschancen! paragon AG erhöht Investitionsvolumen auf 20 Millionen Euro! UPDATE: paragon AG erhöht Prognose für 2017

Kapitalerhöhung: paragon AG begibt neue Aktien

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

 

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü