+++NEUEMISSION+++ paragon AG begibt Folge-Anleihe – Volumen von 40 Millionen Euro – Öffentliches Angebot vom 27. bis 29. Juni

Montag, 19. Juni 2017


Die Folge-Anleihe kommt! Die paragon AG wird im Rahmen eines öffentlichen Angebots sowie einer Privatplatzierung bei institutionellen Investoren eine neue Anleihe begeben. Das teilte das Unternehmen heute mit.

Das Zielvolumen des neuen Bonds beträgt 40 Millionen Euro, der Zinskupon steht bislang noch nicht fest. Das Angebot steht unter der Bedingung, dass mindestens Anleihen im Gesamtnennbetrag von 20 Millionen Euro platziert werden. Ein Umtauschangebot an Inhaber der Erst-Anleihe wird es von Seiten des Unternehmens nicht geben.

Öffentliches Angebot vom 27. bis 29. Juni

Der Angebotszeitraum für das öffentliche Angebot beginnt voraussichtlich am 27. Juni 2017 und endet voraussichtlich am 29. Juni 2017 (vorzeitige Schließung vorbehalten). Vor Beginn des geplanten Angebotszeitraums wird eine Zinsspanne festgelegt und veröffentlicht.

Hinweis: Der nominale Zinssatz und der Gesamtnennbetrag der geplanten Schuldverschreibung werden nach Ende des geplanten Angebotszeitraums (voraussichtlich am 29. Juni 2017) festgelegt und gesondert mitgeteilt.

Neue Anleihe für Scale

Die Einbeziehung der Schuldverschreibung ist im Segment Scale für Unternehmensanleihen der Deutsche Börse AG vorgesehen und erfolgt am Ausgabetag, d. h. voraussichtlich am 5. Juli 2017.

Das Angebot zur Zeichnung des neuen paragon-Bonds besteht aus:

a) einem öffentlichen Angebot durch die Emittentin in der Bundesrepublik Deutschland und dem Großherzogtum Luxemburg über die Zeichnungsfunktionalität DirectPlace der Frankfurter Wertpapierbörse

b) einer Privatplatzierung durch die Bankhaus Lampe KG (als Sole Global Coordinator) und Hauck & Aufhäuser Privatbankiers Aktiengesellschaft (gemeinsam die Joint Bookrunners) an qualifizierte Anleger sowie an weitere Anleger gemäß den anwendbaren Ausnahmebestimmungen für Privatplatzierungen.

INFO: Das Angebot erfolgt auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, dessen Billigung am heutigen Tage durch die Luxemburgischen Finanzaufsichtsbehörde (Commission de Surveillance du Secteur Financier – CSSF) erwartet wird und der anschließend an die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) notifiziert werden soll.

Top-Performer

ANLEIHE CHECK: Die paragon-Anleihe 2013/18 (WKN: A1TND9) hat ein platziertes Volumen von 13 Millionen Euro (Gesamtvolumen von 20 Millionen Euro) und ist mit einem jährlichen Zinskupon in Höhe von 7,25 Prozent ausgestattet. Der fünfjährige Minibond läuft noch bis Juli 2018 und notiert derzeit bei 104,30 Prozent (Stand: 19.06.2017). Seit Begebung der Anleihe lag die Kurswert nie unter pari, meist sogar über 105 und teilweise sogar über 110 Prozent.

Mit der Begebung einer Folge-Anleihe schreibt die paragon AG ihre Erfolgsgeschichte am KMU-Anleihen-Markt nun also weiter.

Foto: pixabay.com

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der paragon Aktiengesellschaft 2013/2018

Zum Thema

paragon AG prüft weitere Fremdkapitalfinanzierung – Kommt eine Folge-Anleihe?

paragon AG: Tochter Voltabox mit neuem Großauftrag für Lithium-Ionen-Batteriemodule

paragon AG beschleunigt in 2016 und startet mit einem Anleihe-Kurs von 106 Prozent in die Woche

Neue Geschäftschancen! paragon AG erhöht Investitionsvolumen auf 20 Millionen Euro! UPDATE: paragon AG erhöht Prognose für 2017

Kapitalerhöhung: paragon AG begibt neue Aktien

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü