+++NEUEMISSION+++ Technologiespezialist Hörmann Industries begibt 50 Mio. Euro-Anleihe – Mindestzinssatz von 4,5% p.a.

Donnerstag, 9. Mai 2019


Die Hörmann Industries GmbH begibt eine neue Unternehmensanleihe mit einem Volumen von bis zu 50 Millionen Euro. Die neue Anleihe des Technologiespezialisten aus Oberbayern (ISIN: NO0010851728 / WKN: A2TSCH) wird im sogenannten Nordic Bond-Format begeben und unterliegt norwegischem Recht. Die Mindestanlagesumme beträgt 1.000 Euro. Der Zinssatz wird mindestens 4,5% p.a. betragen.

Hinweis: Der endgültige Zinssatz wird voraussichtlich am 28. Mai 2019 auf Basis der Zeichnungsangebote bestimmt und mitgeteilt. Vorgesehen sind Notierungsaufnahmen im Open Market der Börse Frankfurt sowie im unregulierten Segment Nordic ABM der Börse Oslo.

INFO: Mehr zum Nordic Bond-Format erfahren Sie hier.

Vorzeitige Refinanzierung der Anleihe 2016/21

Der Emissionserlös dient zur vorzeitigen Refinanzierung der Hörmann-Anleihe 2016/21 (WKN: A2AAZG, Volumen: 30 Mio. EUR), deren Kündigung (Call-Option) ab dem 21. November 2019 zum Kurs von 101,5% möglich ist. Des Weiteren sollen die Mittel für die allgemeine Finanzierung des Unternehmens einschließlich der Modernisierung und Automatisierung der bestehenden Produktionsanlagen im Geschäftsbereich Automotive sowie der Weiterentwicklung der anderen Geschäftsbereiche durch gezielte Akquisitionen eingesetzt werden.

INFO: Die Emission wird von der Pareto Securities und der IKB Deutsche Industriebank AG begleitet.

Umtauschangebot ab 09. Mai

Die Emission beinhaltet ein öffentliches Umtauschangebot für die 2021 fällige Anleihe, das heute am 9. Mai 2019 beginnt und voraussichtlich bis zum 23. Mai 2019, 18:00 Uhr läuft. Für jede umgetauschte Anleihe 2016/2021 erhalten die Inhaber eine neue Anleihe 2019/2024 zuzüglich einer Barzahlung, die sich aus einer Umtauschprämie von 25,00 Euro sowie den jeweiligen Stückzinsen, die auf die umgetauschten Anleihen 2016/21 entfallen, zusammensetzt. Den am öffentlichen Umtauschangebot teilnehmenden Gläubigern wird zudem eine Mehrerwerbsoption eingeräumt.

Öffentliches Angebot zwischen 22. Mai und 28. Mai

Die neuen Schuldverschreibungen werden in Deutschland und Luxemburg öffentlich angeboten. Die Zeichnungsfrist für das öffentliche Angebot über die Zeichnungsfunktionalität DirectPlace der Börse Frankfurt beginnt am 22. Mai 2019 und endet voraussichtlich am 28. Mai 2019, 10:00 Uhr (vorbehaltlich einer Verlängerung oder vorzeitigen Schließung).

Hinweis: Der von der CSSF gebilligte Wertpapierprospekt steht hier zum Download zur Verfügung.

Finanzkennzahlen in 2018

Das Geschäftsjahr 2018 war das beste der Hörmann Industries GmbH seit 2008. Alle vier Geschäftsbereiche Automotive, Communication, Engineering und Services konnten demnach im Jahr 2018 einen positiven Ergebnisbeitrag leisten. Der Umsatz stieg von 521,9 Mio. EUR (2017) auf 624,1 Mio. EUR und das operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) verbesserte sich auf 30,5 Mio. EUR (Vorjahr: 21,1 Mio. EUR).

„Ein Umsatzplus von rund 20 Prozent ist auch in einem guten allgemeinwirtschaftlichen Umfeld ein beachtenswertes Ergebnis. Unser operatives EBIT stieg um 45 Prozent, unsere Eigenkapitalquote liegt per 31. Dezember 2018 mit rund 38 Prozent auf einem Niveau, das für einen Mittelständler unserer Größenordnung sehr komfortabel ist. Zudem sind wird nicht nur operativ, sondern auch finanzstrukturell gut diversifiziert. Wir werden die weitere Stärkung der vier Geschäftsbereiche vorantreiben und weiter wachsen, aber kontrolliert und damit nachhaltig. So ist auch eines unserer Ziele, frühzeitig die mittel- bis langfristig ausgerichtete Finanzierungsstruktur weiter zu optimieren“, so Johann Schmid-Davis, CFO der Hörmann Industries GmbH.

Eckdaten der Hörmann-Anleihe 2019/24

Emissionsvolumen: bis zu 50 Mio. Euro

Umtauschfrist: 9. bis 23. Mai 2019, 18:00 Uhr (über die Haus- oder Direktbank)

Zeichnungsfrist: 22. bis 28. Mai 2019, 14:00 Uhr (vorbehaltlich vorzeitiger Schließung)

Zeichnungsmöglichkeit: Börse Frankfurt, über die Haus- oder Direktbank

WKN / ISIN: A2TSCH / NO0010851728

Stückelung: 1.000 Euro

Mindestzinssatz: 4,500 %

Zinssatz (Kupon) p.a.: Bekanntgabe spätestens nach Ende des Angebotszeitraums,
voraussichtlich am 28. Mai 2019

Laufzeit: 5 Jahre

Zinszahlungen: jährlich, erstmals zum 6. Juni 2020

Rückzahlungskurs: Nennbetrag (100 %)

Unternehmensrating: BB (Stabil), Euler Hermes Rating GmbH (Oktober 2018)

Covenants: Kontrollwechsel, Drittverzug, Negativverpflichtung, Ausschüttungsbeschränkung, Veräußerungsbeschränkung, Begrenzung der Aufnahme weiterer Verschuldung

Wertpapierart: Inhaber-Schuldverschreibungen nach norwegischem Recht

Treuhänder: Nordic Trustee AS

Börsensegment: Open Market, Frankfurter Wertpapierbörse; Nordic ABM, Börse Oslo

Valuta / Notierungsaufnahme: 6. Juni 2019 [Notierungsaufnahme im Open Markt früher möglich]

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: Hörmann Industries GmbH

Anleihen Finder Datenbank:

Unternehmensanleihe der Hörmann Finance GmbH 2013/18 (getilgt)

Unternehmensanleihe der Hörmann Finance GmbH 2016/21

Zum Thema:

Kommt eine neue Hörmann Industries-Anleihe in 2019?

Hörmann Industries schließt defizitäres Automotive-Werk in Penzberg

Hörmann Industries GmbH: Was passiert mit dem defizitären Automotive-Werk in Penzberg?

Hörmann Industries hebt Prognose für 2018 an – EBIT könnte auf 19-20 Mio. Euro steigen

Anleihen-Barometer: Hörmann-Anleihe 2016/21 (A2AAZG) bleibt bei 3 Sternen

Hörmann Industries bestätigt Zahlen für 2017 und sieht Investitionsjahr 2018

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü