Mutares veräußert Anteile an der STS Group AG

Montag, 15. März 2021


Pressemitteilung der Mutares SE & Co. KGaA:

Erwarteter zweiter Exit in 2021: Mutares unterzeichnet Vertrag zur Veräußerung seiner Anteile an der STS Group AG

– Adler Pelzer Group erwirbt Mutares‘ 73,25 %-Anteil an der STS Group AG

– Aktienangebot von EUR 7,00 führt zu vierter Transaktion in 2021

– Rückzahlung der bestehenden Mutares-Gesellschafterdarlehen garantiert

– Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Finanzgeber der Adler Pelzer Group und Genehmigung der Kartellbehörden


Die Mutares SE & Co. KGaA (ISIN: DE000A2NB650) hat mit der Adler Pelzer Group einen Vertrag zur Übernahme ihrer Anteile an der STS Group AG (ISIN: DE000A1TNU68) unterzeichnet.

Die Mutares SE & Co. KGaA hat einen Vertrag zur Veräußerung ihrer Beteiligung an der STS Group AG an die Adler Pelzer Group nach dem Best Owner Prinzip unterzeichnet. Die Transaktion umfasst die Anteile und den gesamten Geschäftsbetrieb von Plastics und Materials in Europa, China und den USA. Das Unternehmen wird Teil des Geschäftsbereichs Adler Pelzer Plastics und bietet seinen Kunden weiterhin Best-in-Class-Service.

Die STS Group AG wurde 2013 von der Autoneum Group übernommen und hat nach einer Buy-and-Build-Strategie einen erfolgreichen Turnaround vollzogen. Im Jahr 2018 vollzog die STS Group AG einen Börsengang. Mutares ist seither Hauptaktionär.

Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt einer positiven fusionskontrollrechtlichen Stellungnahme und der Bestätigung der externen Finanzierung durch die Adler Pelzer Group. Ein Vollzug der Transaktion wird für das erste Halbjahr 2021 erwartet. Der Kaufpreis ist mit EUR 7,00 je Aktie der STS Group AG festgelegt. Die Adler Pelzer Group hat sich darüber hinaus verpflichtet, dafür Sorge zu tragen, dass alle von Mutares an die STS Group AG gewährten Darlehen bis zum 31. Dezember 2021 zurückgeführt werden.

„Mit dem möglichen Abschluss dieser Transaktion markiert dieser Exit einen Höhepunkt in der Geschichte von Mutares. Die Beteiligung an der STS Group AG wird die erfolgreichste in der Mutares-Geschichte sein und hat nachhaltig gezeigt, dass unser Geschäftsmodell sowie unser Buy-and-Build-Ansatz erfolgreich umgesetzt wurden. Wir sind stolz darauf, diese Gruppe aufgebaut zu haben, die nun nach unserem Best-Owner-Prinzip in gute Hände gelegt wird“, sagt Robin Laik, CEO und Gründer.

Mutares SE & Co. KGaA

Titelfoto: pixabay.com

Zum Thema

Mutares stockt Anleihe 2020/24 um 10 Mio. Euro auf eine Gesamtvolumen von 80 Mio. Euro auf

Mutares hält an „aggressiver“ Wachstumsstrategie fest – Umsatz von bis zu 3 Mrd. Euro in 2023 angepeilt

Mutares übernimmt Rasenmäher- und Elektrowerkzeuge-Hersteller SABO

Mutares stockt Anleihe 2020/24 auf Gesamtvolumen von 70 Mio. Euro auf

Mutares plant Anleihe-Aufstockung um bis zu 30 Mio. Euro

Private-Equity-Investor Mutares mit fünf Transaktionen im H1-2020

Anleihen-Barometer: Mutares-Anleihe (A254QY) erhält 3,5 KFM-Sterne

Mutares begibt 50 Mio. Euro-Anleihe (A254QY) – Dt. Mittelstandsanleihen FONDS zeichnet Mutares-Bond

50 Mio. Euro-Anleihe? Mutares prüft Anleihen-Emission

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü