50 Mio. Euro-Anleihe? Mutares prüft Anleihen-Emission

Montag, 20. Januar 2020


Neue Unternehmensanleihe? Die Mutares SE & Co. KGaA aus München prüft nach eigenen Angaben die Begebung einer vorrangig besicherten Anleihe mit einem Emissionsvolumen von bis zu 50 Mio. Euro. Die Unternehmensanleihe soll dabei variabel verzinst werden und eine Laufzeit von 4 Jahren aufweisen.

Hinweis: Pareto Securities wurde beauftragt, ab dem 23. Januar 2020 eine Reihe von Treffen mit interessierten Investoren zu arrangieren. Die endgültige Entscheidung über die Begebung der Anleihe wird von Mutares in Abhängigkeit von den Marktbedingungen getroffen werden.

Mutares SE & Co. KGaA

Mutares erwirbt mittelständische Unternehmen und Konzernteile mit Sitz in Europa, die im Rahmen einer Neupositionierung veräußert werden und ein operatives Verbesserungspotenzial aufweisen. Mutares unterstützt und entwickelt ihre Portfoliounternehmen dabei aktiv mit eigenen Investment- und Expertenteams sowie durch Akquisitionen strategischer Add-ons. Ziel ist es, mit Fokus auf nachhaltigem Wachstum des Portfoliounternehmens eine signifikante Wertsteigerung zu erreichen.

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: pixabay.com

Zum Thema

+++ NEUEMISSION +++ Veganz Group AG begibt erste Unternehmensanleihe (A254NF) – Jährlicher Zinskupon von 7,50%

+++ NEUEMISSION +++ UniDevice AG begibt 6,50%-Anleihe (A254PV) mit Gesamtvolumen von bis zu 20 Mio. Euro

+++ NEUEMISSION +++ PREOS Real Estate AG begibt 7,50%-Wandelanleihe – Öffentliches Angebot ab 19.11.2019

+++ NEUEMISSION +++ Jung, DMS & Cie. begibt 5,50%-Anleihe – Öffentliches Angebot im November

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü