Mutares finalisiert Übernahmen von Ericsson Services Italia S.p.A. und Primetals Technologies France S.A.S.

Donnerstag, 1. April 2021


Pressemitteilung(en) der Mutares SE & Co. KGaA:

Mutares hat die Übernahme der Ericsson Services Italia S.p.A. von Ericsson Telecomunicazioni S.p.A. erfolgreich abgeschlossen

– Stärkung des Segments Goods & Services

– Führendes Unternehmen für Netzwerk-Rollout, Feld- und Wartungsdienste in Italien firmiert jetzt unter dem neuen Namen EXI S.p.A.

– Unternehmen mit einem Umsatz von ca. EUR 45 Mio.

Die Mutares SE & Co. KGaA (ISIN: DE000A2NB650) hat die Übernahme der Ericsson Services Italia S.p.A. von der Ericsson Telecomunicazioni S.p.A. erfolgreich abgeschlossen. Die Gesellschaft wird ab sofort unter dem neuen Namen EXI S.p.A. firmieren.

EXI hat seinen Hauptsitz in Rom, Italien, und beschäftigt mehr als 260 Mitarbeiter. Das Unternehmen wird als neue Plattforminvestition das Segment Goods & Services mit einem Umsatz von ca. 45 Mio. EUR in 2019 stärken. EXI ist ein führender Anbieter von Informations- und Kommunikationstechnologie (ICT) für Service Provider. Die Hauptkunden sind die italienischen Telekommunikationsunternehmen.

„Wir sind zuversichtlich, dass wir eine starke und ideale Plattform für EXI bieten, um deren Zukunftsstrategie erfolgreich auszubauen und umzusetzen. Wir wollen das Unternehmen als Gestalter der neuen digitalen Gesellschaft etablieren: eine Welt mit besserer Servicequalität, höherer Produktivität und neuen Möglichkeiten“, kommentiert Johannes Laumann, CIO von Mutares.

Mutares schließt die Übernahme von Primetals Technologies France S.A.S. von Primetals Technologies, Ltd. erfolgreich ab

– Stärkung des Segments Engineering & Technology

– Anbieter von High-End-Lösungen für Stahlverarbeitungslinien

– Unternehmen mit einem Umsatz von ca. EUR 55 Mio.

Die Mutares SE & Co. KGaA (ISIN: DE000A2NB650) hat die Übernahme von Primetals Technologies France von Primetals Technologies, Ltd. erfolgreich abgeschlossen. Das Unternehmen wird von nun an unter dem neuen Namen Clecim France firmieren.

Clecim France ist ein weltweit führender Anbieter von High-End-Lösungen für Stahlverarbeitungslinien mit Sitz in Savigneux, Frankreich. Mit fast 250 Mitarbeitern, effizienten Produktionsmethoden und strategisch relevanten Zertifizierungen bietet Clecim Dienstleistungen und Lösungen für die Eisen- und Stahlindustrie, die der wichtigste Zulieferer für die Automobil-, Bau- und Energiebranche ist.

Mit ca. EUR 55 Mio. Umsatz stärkt die Akquisition das Segment Engineering & Technology als neue Plattforminvestition. Mutares erwartet Synergiepotenziale mit dem restlichen Portfolio.

Mutares SE & Co. KGaA

Titelfoto: pixabay.com

Zum Thema

Mutares veräußert Anteile an der STS Group AG

Mutares stockt Anleihe 2020/24 um 10 Mio. Euro auf eine Gesamtvolumen von 80 Mio. Euro auf

Mutares hält an „aggressiver“ Wachstumsstrategie fest – Umsatz von bis zu 3 Mrd. Euro in 2023 angepeilt

Mutares übernimmt Rasenmäher- und Elektrowerkzeuge-Hersteller SABO

Mutares stockt Anleihe 2020/24 auf Gesamtvolumen von 70 Mio. Euro auf

Mutares plant Anleihe-Aufstockung um bis zu 30 Mio. Euro

Private-Equity-Investor Mutares mit fünf Transaktionen im H1-2020

Anleihen-Barometer: Mutares-Anleihe (A254QY) erhält 3,5 KFM-Sterne

Mutares begibt 50 Mio. Euro-Anleihe (A254QY) – Dt. Mittelstandsanleihen FONDS zeichnet Mutares-Bond

50 Mio. Euro-Anleihe? Mutares prüft Anleihen-Emission

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü