Multitude SE platziert neuen 50 Mio. Euro-Bond

Donnerstag, 8. Dezember 2022


Die Multitude SE hat eine dreijährige Anleihe 2022/25 (ISIN: NO0012702549) im Volumen von 50 Mio. Euro am Kapitalmarkt platziert. Die im Nordic Bond-Format ausgestaltete Anleihe ist mit einem variabel verzinslichen Kupon (3-Monats-Euribor plus 7,50%) ausgestattet und wurde zu 97% des Nominalbetrags ausgegeben. Der Nettoerlös soll zur Refinanzierung der im April 2023 fälligen Anleihe der Ferratum Capital Germany GmbH (ISIN SE0012453835) verwendet werden. Diese wiederum soll vorzeitig am 29. Dezember 2022 zu 100,50% des Nennbetrags zurückgezahlt werden.

Hinweis: Die neue Multitude-Anleihe wird innerhalb von sechs Monaten an einem geregelten Markt und innerhalb von 60 Tagen im Freiverkehr der Börse Frankfurt notieren.

„Vertrauen in unser gut diversifiziertes Portfolio“

„Wir sind stolz auf eine erfolgreiche Anleiheemission unter den vorherrschenden Marktbedingungen und waren mit der Nachfrage sowohl von bestehenden als auch von neuen Investoren zufrieden. Diese Transaktion spiegelt das Vertrauen der Kapitalmärkte in das gut diversifizierte Portfolio von Multitude wider. Nach dieser Platzierung konzentrieren wir uns nun darauf, unser Geschäft weiter auszubauen und zu verbessern“, sagte Bernd Egger, CFO der Multitude Gruppe.

INFO: Fitch Ratings hat das Long-Term Issuer Default Rating (IDR) von Multitude SE am 17. November 2022 mit „B+“ mit stabilem Ausblick bewertet.

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: pixabay.com

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der Ferratum Capital Germany GmbH 2019/2023

Unternehmensanleihe der Ferratum Capital Germany GmbH 2018/2022

Zum Thema

Multitude SE prüft Begebung einer Refinanzierungs-Anleihe

Multitude Bank investiert „strategisch“ in ESTO Holdings

Multitude SE: Lasse Mäkelä neuer Investor Relations-Chef

Multitude SE: Halbjahreszahlen 2022 unter Vorjahresniveau

Multitude SE: SweepBank App startet in Deutschland

Multitude SE: Umsatz-Zuwachs im ersten Quartal 2022 – Unternehmensrating mit „B+“ bestätigt

Multitude SE plant Platzierung von Anleihe-Tranche in Höhe von bis zu 40 Mio. Euro – UPDATE: Tranche vollständig platziert

Multitude SE (Ferratum) gibt Halbjahres-Update 2021

DMAF und EMAF zeichnen neue Hybridanleihe der Multitude SE (ehemals Ferratum)

Ferratum mit Corona-Einbußen nach 9 Monaten

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü