Meilenstein: Fondsvolumen des Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS steigt auf über 50 Millionen Euro – 5 Sterne von Morningstar

Mittwoch, 9. August 2017


Nächster Meilenstein – das Fondsvolumen des Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS (WKN A1W5T2) hat die Grenze von 50 Millionen Euro überschritten.
Nach Angaben des Fondsmanagements liegt das Volumen nunmehr bei 50,30 Millionen Euro (Stand: 08.08.2017). Mit dem Überschreiten dieser strategisch wichtigen Marke erfüllt der Fonds eine weitere wichtige Voraussetzung, um in das Anlageuniversum von Vermögensverwaltern, Banken und institutionellen Anlegern aufgenommen zu werden.

Auch in der Wertentwicklung im laufenden Jahr überzeugt der Fonds. Mit 7,21 Prozent zum 31.07.2017 belegt der Fonds bei mehreren unabhängigen Bewertungsportalen Spitzenplätze, darunter erhält er aktuell auch die Bestbewertung (5 Sterne) bei Morningstar. Anleihen mittelständischer Unternehmen bleiben also weiterhin interessante Investment-Cases, wie der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS beweist.

Hinweis: Eine aktuelle Liste des Fonds-Portfolios finden Sie hier.

Portfolio-Änderungen

Die Fondsmanager des Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS (WKN A1W5T2) sind zudem in der gegenwärtigen Sommer-Ferienzeit äußerst umtriebig, wird das Portfolio des Fonds derzeit doch kräftig durchgerüttelt, um die beste Performance zu erzielen. Lesen Sie hier die aktuellesten Portfolio-Änderungen und die Gründe dafür:

Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds: Anleihe der Zinc Capital S.A. (8,875% p.a.) neu im Portfolio

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS: Kauf und Verkauf von Hapag-Lloyd-Anleihen

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS tauscht Metalcorp-Anleihen – Anleihe der Superior Industries Int. (A19J4J) neu im Fonds-Portfolio

Kauf der ATF-Anleihe (WKN A1871P): Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS nimmt Anleihe von Arroundtown-Tochter neu ins Portfolio auf

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS kauft Homann-Anleihe 2012/17 (A1R0VD)

Hinweis: Anleger können den Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS über eine Wertpapierorder an allen Börsenplätzen in Deutschland, bei Direktbanken, Banken und Sparkassen erwerben. Der Fonds ist darüber hinaus sparplanfähig.

Analyseverfahren und Transparenz

Die generelle Investmentstrategie des Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS basiert auf den Anforderungen der Anleger nach Rendite, Sicherheit und Transparenz. Mit Hilfe des Analyseverfahrens, dem KFM-Scoring, wird jede einzelne Unternehmensanleihe sorgfältig ausgewählt und fortlaufend überwacht. Nur die Anleihen, die ein attraktives Rendite-/Soliditätsprofil aufweisen und den strengen Auswahlprozess erfolgreich bestehen, werden ins Portfolio aufgenommen. Die jährliche ausgeschüttete Rendite des Fonds lag bislang stets oberhalb von 4 %.

INFO: Für sein exklusives Analyseverfahren KFM-Scoring sowie die überdurchschnittliche Performance des Fonds ist der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS in den Jahren 2015 und 2016 von der Oskar-Patzelt-Stiftung beim „Großer Preis des Mittelstands“ ausgezeichnet worden. Bei den unabhängigen Bewertungsportalen Morningstar, Lipper und Citywire belegt der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS seit mehreren Monaten Spitzenplätze.

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: pixabay.com

Anleihen Finder Datenbank

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS

Zum Thema

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS mit guter Performance in 2017 – Zwischengewinn steigt auf 1,36 Euro je Fondsanteil

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS belegt Spitzenplätze bei mehreren Bewertungsportalen

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS mit einigen Portfolio-Änderungen – Zwischengewinn steigt auf 0,96 Euro

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

 

 

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü