Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS kauft Homann-Anleihe 2012/17 (A1R0VD)

Donnerstag, 1. Juni 2017

Pressemitteilung der KFM Deutsche Mittelstand AG:

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS (WKN A1W5T2) kauft 7,00%-Anleihe der Homann Holzwerkstoffe GmbH

Die KFM Deutsche Mittelstand AG gibt Änderungen im Portfolio des Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS (WKN A1W5T2) bekannt. Der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS hat die 7,00%-Anleihe der Homann Holzwerkstoffe GmbH (WKN A1R0VD) neu in das Portfolio aufgenommen.

Die 1876 gegründete Homann Holzwerkstoffe ist einer der führenden Spezialisten für die Herstellung von Holzfaserplatten in der europäischen Holzwerkstoffindustrie. Die von Allein-Gesellschafter Fritz Homann geführte Unternehmensgruppe ist spezialisiert auf die Herstellung und den Vertrieb von dünnen, hochveredelten mitteldichten Holzfaserplatten (MDF) und hochdichten Holzfaserplatten (HDF) für die Möbel-, Türen-, Beschichtungs- und Automobilindustrie in West- und Osteuropa.

Die im Dezember 2012 begebene Homann Holzwerkstoffe-Anleihe verfügt bei einer Laufzeit bis Dezember 2017 über einen Zinskupon von 7,00% p.a. und ein Emissionsvolumen von 100 Mio. Euro. Aktuell platziert die Emittentin eine Nachfolgeanleihe im Volumen von bis zu 50 Mio. Euro. Für Besitzer der Alt-Anleihe besteht dabei ein Umtauschangebot. Zusätzlich zu den aufgelaufenen Stückzinsen erhalten Anleger, die das Umtauschangebot wahrnehmen, eine Umtauschprämie in Höhe von 25,00 Euro.

Norbert Schmidt (Leiter Unternehmensanalyse der KFM Deutsche Mittelstand AG): „Homann Holzwerkstoffe hat im Jahr 2016 ein deutlich steigendes Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) erwirtschaften können. Auch die Planung der Geschäftsführung für das Jahr 2017 geht von weiteren Ergebnissteigerungen aus. Vor diesem Hintergrund hat das KFM-Scoring bei der Unternehmensanalyse ein Kaufsignal generiert.“

Gerhard Mayer (Vorstand der KFM Deutsche Mittelstand AG): „Der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS konnte die Homann Holzwerkstoffe-Anleihe zu günstigen Konditionen erwerben. Die Anleihe wird mit ihrem Kupon von 7,00% p.a. eine attraktive Rendite für die Anleger des Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS erwirtschaften und zu der geplanten Ausschüttung von etwa 2,20 Euro je Fondsanteil für das Jahr 2017 beitragen. Mit der geplanten Ausschüttung ist der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS auf einem guten Weg, auch für das Jahr 2017 zum vierten Mal in Folge eine Ausschüttungsrendite von über 4% für seine Anleger zu erwirtschaften.“

KFM Deutsche Mittelstand AG

Foto: pixabay.com

Anleihen Finder Datenbank

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS

Zum Thema

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS verkauft PCF-Anleihe (WKN A12T17)

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS mit einigen Portfolio-Änderungen – Zwischengewinn steigt auf 0,96 Euro

Kauf! Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS nimmt 7,50-prozentige Erdöl-Anleihe (A187A8) der DEA Finance S.A. ins Portfolio auf

Kauf! Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS nimmt neue Anleihe 2017/22 (A2E4E2) von Windanlagen-Hersteller Senvion auf

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS: Zwischengewinn steigt auf 0,87 Euro in 2017 – Positive Bewertungen von Morningstar und Lipper Leaders

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü