Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS verkauft PCF-Anleihe (WKN A12T17)

Mittwoch, 31. Mai 2017

Pressemitteilung der KFM Deutsche Mittelstand AG:

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS (WKN A1W5T2) verbucht Gewinn mit PCF-Anleihe

Die KFM Deutsche Mittelstand AG gibt Änderungen im Portfolio des Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS (WKN A1W5T2) bekannt. Der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS hat die 7,875%-Anleihe der PCF GmbH (früher Pfleiderer GmbH; WKN A12T17) mit Gewinn verkauft.

Pfleiderer (seit 04.01.2017: PCF GmbH) ist ein europaweit führender Hersteller von Holzwerkstoffen. Das Unternehmen beschäftigt gruppenweit rund 3.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter; die Produktions- und Vertriebsaktivitäten sind in zwei regionalen und operativ eigenständigen Einheiten Westeuropa und Osteuropa organisiert.

Norbert Schmidt (Leiter Unternehmensanalyse der KFM Deutsche Mittelstand AG): „Das KFM-Scoring hat für die PCF-Anleihe mit Laufzeit bis August 2019 aufgrund der im ersten Quartal 2017 gesicherten Refinanzierung eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit für eine vorzeitige Kündigung im August 2017 zu 101,969% des Nennwertes ermittelt. Auf aktuellem Kursniveau ergibt sich bis zur erwarteten Kündigung in wenigen Wochen eine Rendite von lediglich etwa 0,5% p.a. Die PCF-Anleihe hat mit ihrem attraktiven Zinskupon von 7,875% p.a. zum Erfolg des Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS beigetragen.“

Gerhard Mayer (Vorstand der KFM Deutsche Mittelstand AG): „Anleger sollten die Kündigungsmöglichkeiten bei Anleihen sehr genau beachten. Sollte die ursprünglich bis 2019 laufende PCF-Anleihe bereits in den nächsten Wochen zum August 2017 vorzeitig gekündigt werden, errechnet sich durch den Kursverlust trotz Zinsertrag auf aktuellem Kursniveau fast eine Nullrendite für Investoren. Der Anspruch des Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS ist jedoch eine attraktive Rendite für die Fondsanleger. Deshalb hat der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS die Anleihe zu Kursen deutlich über dem Rückzahlungskurs von 101,969% verkauft und die Erträge abgesichert. Der im Kalenderjahr 2017 aufgelaufene ausschüttungsfähige Zwischengewinn je Fondsanteil beträgt aktuell 1,09 Euro und liegt damit über Plan. Die KFM Deutsche Mittelstand AG plant für das Jahr 2017 zum vierten Mal in Folge eine Ausschüttungsrendite von über 4%.“

KFM Deutsche Mittelstand AG

Foto: pixabay.com

Anleihen Finder Datenbank

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS

Zum Thema

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS mit einigen Portfolio-Änderungen – Zwischengewinn steigt auf 0,96 Euro

Kauf! Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS nimmt 7,50-prozentige Erdöl-Anleihe (A187A8) der DEA Finance S.A. ins Portfolio auf

Kauf! Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS nimmt neue Anleihe 2017/22 (A2E4E2) von Windanlagen-Hersteller Senvion auf

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS: Zwischengewinn steigt auf 0,87 Euro in 2017 – Positive Bewertungen von Morningstar und Lipper Leaders

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü